Schauspiel
Hauptmenue

 © Volker Beushausen

Regie
Gert Becker

Bühne | Kostüme
Elke König

Es spielen
Franziska Ferrari; Burghard Braun, Mario Thomanek, Maximilian von Ulardt

Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Schauspiel

Unterwerfung

von Michel Houellebecq
Aus dem Französischen von Norma Cassau und Bernd Wilczek
Bearbeitet für das Theater von Gert Becker

Dauer: ca. 1 Stunde 45 Minuten, keine Pause

Frankreich im Jahr 2022. Um zu verhindern, dass der Front National den Präsidenten stellt, koalieren die liberalen Parteien mit einer gemäßigt islamischen Partei. Der Plan geht auf: Frankreich erhält seinen ersten muslimischen Präsidenten. Das öffentliche Leben beginnt sich zu wandeln. Und auch der Literaturwissenschaftler François steht vor der Frage, ob es nicht besser wäre, zum Islam zu konvertieren.

Presse

"Die einfallsreiche, nie in Slapstick abgleitende Personenführung auf dem Sofa ist ein Erlebnis für sich. Vor allem aber ist es ein Abend der Sprache und der ungeheuren Sprechkunst eines großartigen Ensembles."_WAZ

Foto: Volker Beushausen

Ort: Theater Duisburg, Bühne

20.11.2019 - 19:30 Uhr

Online-Reservierung Online Reservierung

Karten-Direkt Karten Direkt