Schauspiel
Hauptmenue

©

Regie
Michael Steindl

Kostüme
Juliette van Loon

Es spielt
Adrian Hildebrandt

Theater Duisburg

Schauspiel

Event

von John Clancy
Deutsch von Frank-Patick Steckel

Dauer: ca. 1 Stunde 40 Minuten, keine Pause

Ein Mann. Allein im Scheinwerferlicht. Vor einem Saal fremder Menschen. In seinem Monolog "Event" nimmt der amerikanische Autor John Clancy auf clevere Weise die merkwürdige Veranstaltung ins Visier, die wir "Theater" nennen. Ein Spiel im Spiel - komisch, irritierend, sehr simpel und enorm vielschichtig - und eine brillante Meditation über das, was uns die Bühne über unser Leben zu erzählen vermag.

Presse

"Nach knappen 100 Minuten dieses einsamen, aber fesselnden Monologs mit dem grandiosen Text von John Clancy, der niemals langweilt, verabschiedet sich ein vielversprechender junger Schauspieler von seiner Rolle und wird wieder zur Privat-Person. Das bestens unterhaltene Publikum bedankte sich mit reichlich Applaus." WAZ

"Adrian Hildebrandt brilliert im FOYER III." Rheinische Post

Foto: Sascha Kreklau

Regelungen zur Kartenbuchung
Der für die Zeit der Corona-Krise neu erstellte Saalplan für das Große Haus umfasst lediglich 100 Plätze und stellt einen großen Sicherheitsabstand zwischen den einzelnen Besucher*innen her. Jedoch wird es Familien und häuslichen Lebensgemeinschaften ermöglicht, zwei Plätze direkt nebeneinander zu reservieren. Leider lässt die Abwicklung es nicht zu, dass Karten für die ursprünglich im Juni geplanten Schauspiel-Vorstellungen ihre Gültigkeit beibehalten. Karten für den Ersatzspielplan können entweder telefonisch bei der Theaterkasse oder über ein Bestellformular auf der Homerpage www.theater-duisburg.de reserviert werden. Es empfiehlt sich auf Grund der deutlich eingeschränkten Platzzahl, die Karten vorzubestellen. Die Theaterkasse bleibt für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen, für spontane Besucher hat die Abendkasse geöffnet.

Ort: Theater Duisburg, Großes Haus

Online-Reservierung Online Reservierung

Karten-Direkt Karten Direkt