Schauspiel
Hauptmenue

 © Valeria Tomasulo

Regie | Masken
Hajo Schüler

Co-Regie
Michael Vogel

Bühne
Felix Nolze | Rotes Pferd

Kostüme
Mascha Schubert

Musik
Fabian Kalbitzer

Es spielen
Anna Kistel; Fabian Baumgarten, Björn Leese, Benjamin Reber, Mats Süthoff

FAMILIE FLÖZ in Koproduktion mit Theaterhaus Stuttgart, Theater der Stadt Wolfsburg und L'Odyssée Périgueux, mit Unterstützung des Schleswig-Holstein Musik Festivals und Theater Duisburg. Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds und mit freundlicher Unterstützung vom Fonds Transfabrik - deutsch-französischer Fonds für darstellende Künste

Schauspiel

Dr Nest

von FAMILIE FLÖZ


Dauer: ca. 1 Stunde 30 Minuten, keine Pause
19:00 Schauspielführer live

Am frühen Morgen wird Dr. Nest von Stimmen geweckt. Doch als er in der abgelegenen Heilanstalt "Villa Blanca" langsam zu sich kommt, ist er allein. Unruhe beschleicht ihn. So vertraut ihm die bekannte Umgebung, die eintreffenden Patienten und die Schwester im Dienst sind, so fremd erscheint er sich selbst. Was hat er hier verloren? Auf der Suche nach Gewissheit hält er sich an Bruchstücke seiner Erinnerung. Als junger Arzt tritt er selbstbewusst eine neue Stellung an. Getrieben von Neugierde, Wissensdurst und Empathie trifft er auf die ebenso sonderbaren wie rätselhaften Phänomene seiner Patienten.

FAMILIE FLÖZ wirft mit Dr Nest einen Blick auf die rätselhafte Kartografie des Gehirns und in die Tiefen der Seele. Eine ebenso tragische wie komische Erzählung von der Zerbrechlichkeit menschlicher Leben.

Presse

"Das Erzählen mit Hilfe des Körpers und der Gestik beherrscht
diese Truppe derzeit wie keine zweite. Timing und
Körperbeherrschung sind perfekt. Mit häufig sehr komischem
Effekt. Auch an diesem durchaus nachdenklich stimmenden
Theaterabend." Hamburger Abendblatt

"Perfekte Choreographie, witziger Slapstick, dramatische Musikklänge, exzellentes Lichtdesign. Standing Ovations für Dr. Nests Heilanstalt!"_WAZ

"Das Ohnmachtsgefühl, das den Protagonisten bei seinem Zusammentreffen mit Personal und Patienten beschleicht, ist clever inszeniert. Nicht nur der Raum selbst ist unstet, auch die fünf Darsteller schlüpfen fast nahtlos in rund 20 verschiedene Rollen. Dazu kommen die überdimensionierten Masken, die nicht nur ein Markenzeichen der Familie Flöz, sondern auch äußerst effektvoll sind. In seinen besten Momenten ist 'Dr Nest' jedoch auch ein leises Stück über das Ankommen, Zuhören und Annehmen."_Stuttgarter Zeitung

Foto: Valeria Tomasulo

Ort: Theater Duisburg, Großes Haus

29.11.2019 - 19:30 Uhr

Online-Reservierung Online Reservierung

Karten-Direkt Karten Direkt