Theatertreffen
Hauptmenue

 © Sebastian Hoppe

Regie
Friederike Heller

Bühne | Kostüme
Sabine Kohlstedt

Musik
Peter Thiessen

Es spielen
Philipp Grimm, Loris Kubeng,
Anja Lais, Hans-Werner Leupelt, Deleila Piasko, Matthias Reichwald, Daniel Séjourné,
Fanny Staffa, Peter Thiessen, Yassin Trabelsi, Viktor Tremmel, Simon Werdelis

Staatsschauspiel Dresden

Theatertreffen

Ein Sommernachtstraum

Komödie von William Shakespeare
Deutsch von Jürgen Gosch, Angela Schanelec und Wolfgang Wiens

Dauer: ca. 2 Stunden, keine Pause
19:00 Uhr Schauspielführer live

Eine Handwerkertruppe soll zu Theseus' Hochzeit in Athen ein Schauspiel aufführen, doch die nächtlichen Proben im Wald vor der Stadt scheitern kläglich. Der Streit zwischen Elfenkönigin Titania und ihrem Gatten Oberon führt zu einem Liebeschaos, das alle Umherirrenden ergreift: Handwerker Zettel wird in einen von Titania geliebten Esel verwandelt, Pucks Zauber narrt zwei geflüchtete Athener Liebespaare und lässt sie im Sekundentakt die Partner wechseln, die heimelige Waldwelt wird zum tosenden Strudel verborgener Wünsche, zum Wahn aus Leidenschaft, Schmähung, Begehren und Scham. Erst knapp vor dem Morgengrauen lässt Oberon die traumtrunkenen Athener zurück in die Stadt. Wie soll man angesichts dieses Spektakels ein Schauspiel proben und aufführen können? Und war die Traumnacht selbst nicht ein großes, zauberreiches Schauspiel, doch aufgeführt von wem, für wen und wozu?

Presse

"Lustvolle Verwirrungen. Intelligenter Klaumauk, voll ausgereizte Komödie. Federleicht und gut verdaulich." Nachtkritik

"Theater als Traumfabrik, in einer Art Musical mit mancherlei Anspielungen an Hollywood, Theater im Theater doppelt und dreifach verstrickt." Dresdner Neueste Nachrichten

Foto: Sebastian Hoppe

Ort: Theater Duisburg, Großes Haus

21.03.2020 - 19:30 Uhr
22.03.2020 - 19:30 Uhr

Online-Reservierung Online Reservierung

Karten-Direkt Karten Direkt