Spieltrieb
Hauptmenue

Foto: Sascha Kreklau

Regie
Eva Zitta

Musik
Katja Kettler

Spieltrieb – Jugendclub im Theater Duisburg

Spieltrieb

Spieltrieb

Wir sind Krieg.

Ein Stück für zwei Darsteller und eine Soundanlage

Dauer: ca. 1 Stunde, keine Pause

Zwei Fremde, ein erster Kontakt, ein Kennenlernen, eine scheue Zuneigung. Zwei Ahnungslose, die dieses Miteinander herstellen, das man Liebe nennt. Und schon ist es da: das ganze Repertoire an Seifenopern-Dialogen, Reality-TV-Weisheiten und rosaroten Werbe-Slogans. In einer klebrig ereignisarmen Harmonie verpassen sie, einander zu sehen. Schleichend wird die Präsenz des Anderen unerträglich und verkommt Stück für Stück zur Zielscheibe des eigenen Grolls. Bedroht vom Fremden im Anderen beginnt die innere Aufrüstung. Im Feuerhagel von vorgefertigten Worthülsen, Diskursstücken und Meinungsfußstapfen bricht die Schlacht los und ernährt sich vom Wust alltäglicher TV-, Radio- und Internet- Töne, in denen der ganz normale Umgang der ganz normale Hass ist. Was als verletzliche Begegnung begann, endet im Zementieren des Feindes - wir sind Krieg.

Regisseurin Eva Zitta und Musikerin Katja Kettler entwickeln eine Eigenproduktion im FOYER III jenseits der üblichen Guckkastenbühne. Ein experimentelles Trio: Die Begegnung der Schauspieler tritt in Dialog mit einer live performten dritten Stimme aus zitierten Wort- und Soundfragmenten. Die Begegnung zweier Liebender wird zum Auffangnetz für jene Unmenge an Sätzen, akustischen Memes und medialen Versatzstücken, aus denen sich der innere Abdruck unserer Realität formt. Katja Kettler lebt und arbeitet als Künstlerin mit dem Schwerpunkt loop-basierte Musik in Berlin. Eva Zitta forscht als Sprachwissenschaftlerin zu gesprochener Sprache und hat am Theater Duisburg zuletzt "Dreck" von Robert Schneider inszeniert.

Es spielen:

Lisa Steckenstein
Robin Lascheit

Ort: Theater Duisburg, FOYER III

08.09.2018 - 19:30 Uhr
Karten-Direkt
11.09.2018 - 19:30 Uhr
Karten-Direkt
19.09.2018 - 19:30 Uhr
Karten-Direkt
21.09.2018 - 19:30 Uhr
Karten-Direkt
02.12.2018 - 19:30 Uhr
Karten-Direkt

Online-Reservierung Online Reservierung

Karten-Direkt Karten Direkt