Konzert
Hauptmenue


Klarinette
Stefan Hülsermann

Dirigent
Johannes Witt

studio-orchester duisburg

Konzert

Außer der Reihe

studio-orchester duisburg

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622
Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

"Fast zum Heulen schön", so schrieb die Presse bereits über die sensiblen Interpretationen von Stefan Hülsermann. Der Kasseler Klarinettist berührt sein Publikum durch Virtuosität gepaart mit Ausdrucksstärke - Tugenden, die er im berühmten Klarinettenkonzert von Mozart voll zur Geltung bringen kann. Die lyrischen Pastelltöne dieses Stücks setzen sich auch in Brahms' 2. Sinfonie fort, die im Sommer 1877 entstand, und durch eine eher heitere Grundstimmung wirkt. Johannes Witt, der 2. Kapellmeister des Aalto-Theaters Essen, leitet als Gastdirigent das studio-orchester duisburg.

Bereits gekaufte Karten für das Konzert im Theater behalten ihre Gültigkeit. Karten im Vorverkauf (11 €, ermäßigt 6 €,
zzgl. 10 % VVK) gibt es weiterhin im Servicebüro des Theaters (Tel.: 0203 / 28362-100, e-mail: karten@theater-duisburg.de), bei den Vorverkaufsstellen von WAZ und NRZ und online: www.theater-duisburg.de, www.studio-orchester.de sowie an der Abendkasse.

Bitte beachten Sie, dass der im gedruckten Jahresprogramm "play" als Dirigent angekündigte Thomas Jung von Johannes Witt vertreten wird.

Ort: Kulturkirche Liebfrauen

11.05.2019 - 19:30 Uhr

Online-Reservierung Online Reservierung

Karten-Direkt Karten Direkt