• filmfriend

    Video-Streaming-Angebot einfach und kostenlos mit dem Bibliotheksausweis. Der Filmkatalog von filmfriend reicht von deutschen Klassikern über anspruchsvolle Dokumentationen bis hin zu internationalen Arthouse-Kinotiteln und Kinderserien.
     [Online-Angebote]

  • „It’s e-Time“

    In unserer Sprechstunde "It's E-Time" informieren wir Sie regelmäßig in der Bibliothek über unsere digitalen Angebote. Bringen Sie gerne Ihr mobiles Endgerät mit. Wir unterstützen Sie bei der Einrichtung der für die Nutzung erforderlichen Apps und erklären Ihnen die Anwendung.
     [Weitere Informationen finden Sie hier]

  • Glückstag am Samstag, 21. März 2020 von 12.00 bis 17.00 Uhr

    Bibliotheken sind auch ein Ort zum Glücklichsein. Für unseren Glückstag haben wir ein buntes Programm zusammengestellt, bei dem jeder etwas findet, dass ihn glücklicher macht. Alle sind eingeladen, bei uns ihr Glück zu suchen und zu finden. Der Eintritt ist frei.
     [Glückstag-Programmflyer]

Dienstag, 10.03.2020, 20.00 Uhr

Mitsingabend mit Axel Christian Schullz.

Eine Veranstaltung im Rahmen der 41. Duisburger Akzente unter dem Motto: "Glück".

Singen macht glücklich. Lieder über das Glück zu singen, macht doppelt glücklich. Axel Christian Schullz singt zusammen mit den Teilnehmenden bekannte und unbekannte Lieder zum Thema Glück. Es wird mitreißend, einzigartig und kurzweilig. Alle, die gerne singen, sind herzlich willkommen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Im Vordergrund steht die Freude am gemeinsamen Musizieren. Der Duisburger Chorleiter und Komponist Axel Christian Schullz vertont u. a. seit 2009 die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte und hat diese schon mit Projektchören bei zahlreichen Anlässen aufgeführt. Er ist Autor musikalischer Fachbücher und ein bundesweit gefragter Workshop-Dozent.







 [Programmflyer]

Was liest DU?

Unser Lektor Dirk Heyermann empfiehlt:

Fintechs von Stefan Loipfinger und Susanna Berndt

Der Finanzsektor ist im Umbruch. Neue Finanzdienstleister dringen mit einer Fülle von Anlageprodukten und den Möglichkeiten, die die digitale Technologie bietet, in den Markt und werben mit Bequemlichkeit und überproportional großer Rendite um Kunden. Die Rede ist hier von Angeboten wie Robo-Advisors, Crowdinvestings, Kryptowährungen oder Banking-Apps, die unter dem Oberbegriff Fintechs laufen und im Finanzdienstsektor die Bereiche Vermögensverwaltung, Geldanlage, Zahlungsverkehr sowie Versicherungen umfassen. Doch welche konkreten Möglichkeiten bieten diese Produkte, wo liegen ihre Vor- und Nachteile und wo die Gefahren für den Anleger?

„Fintechs“, der aktuelle Ratgeber der Stiftung Warentest zum Thema, erklärt die Fachbegriffe und liefert eine erste Orientierung und einen verständlichen Einstieg in die vielfältige und oftmals revolutionäre Welt der digitalen Geldanlage.

 [Mehr]

Duisburger Akzente im März 2020

Zu den 41. Duisburger Akzenten mit dem Titel „Glück“, hat die Stadtbibliothek Duisburg in Kooperation mit dem Verein für Literatur erneut ein vielfältiges Programm zusammengestellt, das neben Lesungen aus aktueller Literatur auch Kabarettveranstaltungen, einen Mitsing-Abend mit Axel Christian Schullz und einen Aktionstag enthält.

Frank Goosen und Wladimir Kaminer kommen, und auch Andreas Lukoschik, Sebastian 23 und Fatih Cevikollu werden uns mit Sicherheit unterhaltsame Abende bereiten.

Eine ganz besondere Aktion wird unser Glückstag in der Bibliothek, der am Samstag, dem 21. März, von 12.00 bis 17.00 Uhr in der Zentralbibliothek stattfindet.

Weitere Informationen finden Sie hier:








 [Programmflyer]

 
Icon Newsletter Icon Facebook Icon Flickr Icon Buchpate