Hausanschrift

Amt für Umwelt und Grün
31-1 Abteilung Umweltschutz
Friedrich-Wilhelm-Str. 96
47051 Duisburg

Kontakt

Herr Dr. Yousef
Telefon: 0203/283-3357
Telefax: 0203/283-4643

E-Mail Kontakt

Kontaktformular

Bilderstecke Umweltmarkt 2014

Umweltmarkt und "Öko-Markt und Eine Welt Bazar" 2017

Umweltmarkt "Öko-Markt und Eine Welt Bazar"

Bild Stadt des Amtes Umwelt und Grün am UmweltmarktGroßbildansicht
Bild Stadt des Amtes Umwelt und Grün am Umweltmarkt

In diesem Jahr steht der Umweltmarkt "Öko-Markt und Eine Welt Bazar" unter dem Motto UMBRÜCHE - Welche Zukunft hat unsere Umwelt?  

Das Amt für Umwelt und Grün beteiligt sich als Veranstalter des Umweltmarktes wie üblich mit eigenem themenorientierten Informations- und Aktionsstand. Dabei werden die Besucher*innen über das Thema "Wasser in der Stadt" und die Aspekte Wasser-versickerung und Entsiegelung, ökologische Funktion und Klimarelevanz des Wassers bei Stadtgestaltung und -planung informiert.

Die Untere Wasserbehörde bietet Informationen zum Thema Regenwasser und dem naturnahen Ausbau von Fließgewässer an. Informationen zum Objektschutz bei Starkregenereignissen werden ebenfalls dargestellt. Mitmachaktionen und Gespräche am Stand werden angeboten.

"Morsbags nähen und nutzen, mehr Wale und Vögel schützen" ist das Motto des 3. WBD-Morsbag-Näh-Cafés auf dem Umweltmarkt. Mit Unterstützung der Schüler*innen der Herbert Grillo - Gesamtschule und der Abfallberatung der WBD kann hier jeder aus alten Stoffen eine stylische Stofftasche zum Selbernutzen oder Verschenken nähen. Wer dazu keine Lust hat, kann bei einer spannenden WBD-Abfall-Rallye für Groß und Klein zum Recyclingprofi werden. Und wer eine Morsbag nähen und Müllprofi werden möchte, kann auch beides machen. Passt ja gut zusammen. Eine spannende WBD-Abfall-Rallye sowie weitere Mitmachaktionen ergänzen das Angebot der WBD bei dem Umweltmarkt.

Informationen zur Energiewende, Energie-Genossenschaften, erneuerbare Energien oder Dachbegrünung sind an mehreren Ständen des Umweltmarktes zu finden. Das Reparieren von defekten Geräten und der Aspekte des Repair Cafés Duisburg sind Thema des Umweltmarktes genau wie die Wiedernutzung von ausgemusterten IT-Geräten. Am Stand der Kindernothilfe e. V. erhalten Sie Informationen zu "ökologischen Kinderrechten" bzw. das Recht auf eine gesunde Umwelt.

Auf dem Markt ist sicher für jeden etwas dabei. Sie sind herzlich eingeladen, die Stände des Umweltmarktes zu besuchen und sich beeindrucken zu lassen.

Ein Spaziergang über die Königstraße lohnt sich in jedem Fall. 


Seitenanfang

Informationen zum Auf- und Abbau

Auf- und Abbau:

  • Mit dem Aufbau der Präsentationsstände (Zelte, Infomobile und Ähnliches) auf der Königstraße kann am Samstag, dem 24. Juni 2017, um 6:00 Uhr, begonnen werden.
  • Dabei dürfen nur jeweils die zugelassene Flächen und Stellplätze genutzt werden.
  • Jeder Aussteller ist für den Aufbau und für die Sicherheit des eigenen Standes persönlich verantwortlich und haftet für Schäden.
  • Die Zelte und Pavillons müssen so beschwert werden, dass eine ausreichende Stabilität gegen Winde und Stürme gewährleistet ist.
  • Es dürfen keine Schrauben oder Ähnliches auf dem Straßenbelag befestigt werden.
  • Am Samstag, dem 18. Juni 2017, müssen bis 10:00 Uhr alle Aufbauarbeiten abgeschlossen sein.
  • Auch alle Fahrzeuge müssen von der König-straße entfernt werden.
  • Für Fahrzeuge, die Bestandteil der Ausstellung sind, muss eine Ausnahmegenehmigung, beim Amt für Stadtentwicklung und Projektmanangement, Verkehrsmanagement, Friedrich-Albert-Lange-Platz, 47051 Duisburg, beantragt werden.

Öffnungszeiten des Umweltmarktes:

Samstag, 24. Juni 2016, 10:00 - 18:30 Uhr


Seitenanfang

Plan

Bild Plan-Königstraße Umweltmarkt 2017Großbildansicht
Der Umweltmarkt "Öko-Markt und Eine Welt Bazar" findet in der Innenstadt auf der Königstraße statt. Für die Platzvergabe ist das Amt für Umwelt und Grün verantwortlich. Ihren Standplatz finden Sie unter folgendem Link. Änderungen sind jedoch vorbehalten.

Seitenanfang

Aussteller Umweltmarkt 2017

  1. Amt für Umwelt und Grün und Wirtschaftsbetriebe Duisburg - SI 11- Planung Kanal Hochwasserschutzkompetenzzentrums
  2. Wirtschaftsbetriebe Duisburg - Abfallberatung und -verwertung
  3. Repair Cafe´Duisburg
  4. GEBAG - Heimatgärten
  5. Geologischer Dienst NRW a. 
  6. Biologische Station Westliches Ruhrgebiet e. V.
  7. ADFC Duisburg e. V. Gebrauchtradmarkt ADFC 
  8. RVR Grün Biol. Station - Biol. Waldschutz 
  9. Verbraucherzentrale NRW. e. V. 
  10. EUROPE DIRECT - Bürgerservice 
  11. VHS - Stammtisch "Bürgerenergie-Wende" 
  12. Innung Duisburg Sanitär Heizung-Klima 
  13. Foodscharing Duisburg 
  14. Weltladen Duisburg 
  15. SoLaWi Niederrhein e.V. 
  16. Umweltforum Duisburg 
  17. Yesil Cember - ökologisch. Interkulturell. gGmbH
  18. Naturwerkstatt - Verein für Umweltbildung e. V. 
  19. Tierrechte / Veganismus 
  20. NABU Duisburg 
  21. Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales 
  22. SPD - Landtagsfraktion 23. 
  23. Die PIRATEN 
  24. Bündnis 90/Die Grünen 
  25. Die Linken Duisburg 
  26. MLPD Duisburg 
  27. Umweltgewerkschaft 
  28. Verband der Duisburger Kleingartenvereine e. V. 
  29. Topfkräuter - biogärtnerei 
  30. Heimisches Holz 
  31. Aids - Hilfe Duisburg / Kreis Wesel e.V. 
  32. Attac Duisburg 
  33. Unicef AG Duisburg 
  34. Upcycling 
  35. Bürgerinitiative "Die Hornitexer" 
  36. Friedensforum Duisburg 
  37. Zoo Duisburg 
  38. Anti-Atombündnis Niederrhein 
  39. BUND Duisburg

Seitenanfang

Ansprechpartner

In allen Angelegenheiten des Umweltmarktes stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Dr. Ribhi Yousef
Amt für Umwelt und Grün
Friedrich-Wilhelm-Straße 96
47051 Duisburg

Tel.: 0203/ 283 3357
Fax: 0203/ 283 4643
E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

 



Bild Stadt des Amtes Umwelt und Grün am Umweltmarkt
Bild Stadt des Amtes Umwelt und Grün am Umweltmarkt