Hausanschrift

Amt für Umwelt und Grün
31-1 Abteilung Umweltschutz
Friedrich-Wilhelm-Straße 96
47051 Duisburg

Kontakt

Herr Rolf Schrapers
Telefon: 0203-283 3059
Telefax: 0203-283 4643

 

E-Mail Kontakt

Kontaktformular

Messnetz für Staubniederschlag

Im Stadtgebiet Duisburg wurde von 1969 bis zum Jahre 2002 an insgesamt 238 Messstellen der Staubniederschlag gemessen und die darin enthaltenen metallischen Inhalsstoffe wie Blei, Cadmium, Nickel und Arsen bestimmt.
Meßnetz
Meßnetz

Mit Beginn der Messungen im Jahre 1969, hat die Belastung durch Staubniederschlag bis heute kontinuierlich abgenommen, so dass eine flächendeckende Messung nicht mehr erforderlich ist. Seit 2002 wird daher ausschließlich im Umfeld potentieller Emittenten gemessen. Das derzeitige Messnetz umfasst insgesamt 114 Messstellen.