Hausanschrift

Hoist Haus Duisburg

Amt für Umwelt und Grün
Friedrich-Wilhelm-Straße 96
47051 Duisburg

Kontakt

Frau Spronk
Telefon: 0203-283 3087

Deiche / Hochwasserschutzanlagen

Deiche / Hochwasserschutzanlagen

Deich und andere Hochwasserschutzanlagen dienen dazu, tiefer liegendes Gelände vor Überflutungen zu schützen. Die Höhe eines Deiches an einem Fluss wie bespielweise dem Rhein ist dabei zum einen abhängig davon, wie gut das Hochwasser in dem entsprechendem Gebiet abfließen kann und zum anderen von dem Maß an Sicherheit, das man durch den Deich erreichen will. In Duisburg sind die Deiche so angelegt, dass sie einem Hochwasser standhalten, das nach aktuellen statistischen Auswertungen etwa einmal in 500 Jahren auftritt. Um die Funktionsfähigkeit der Deiche zu erhalten, sind dauerhafte Maßnahmen zu deren Unterhaltung sowie bei Bedarf auch zu deren Sanierung notwendig.

Seitenanfang

Deichsanierung

Die Deichsanierung dient dazu, die Standsicherheit eines Deiches zu gewährleisten. Hierzu werden beispielweise landseitige Bermen mit Deichverteidigungsweg angelegt oder zu steile land- und wasserseitige Böschungen abgeflacht. Unter einr Berme versteht man einen horizontalen Absatz in der Böschung des Deiches. Sie unterteilt die Böschung in zwei oder mehr Abschnitte und vermindert den Erddruck auf den Fuß der Böschung. Dadurch ist ein Deich mit Bermen standsicherer als einer mit einer durchgehenden Böschung.


Seitenanfang

Aktuelle Deichsanierungssmaßnahmen

Aktuell werden in Duisburg folgende Deichsanierungsmaßnahmen durchgeführt oder befinen sich in der Planungsphase:

  • Mündelheim (Baubeginn: 01.August 2014)
  • Homberg (Vorplanung)
  • Anger (Entwurfsplanung)

Seitenanfang

Deichunterhaltung

Um die Deichsicherheit dauerhaft zu gewährleisten, ist es notwendig, die Deiche ständig in einem ordnungsgemäßem Zustand zu halten. Als Maßnahmen hierzu dienen die Pflege des Bewuchses durch Mahd oder Schafbeweidung, das Erkennen, Beseitigen und Verhindern von Wühltierschäden sowie die Unterhaltung und Instandsetzung von Bauwerken im Deich. Im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen jährlichen öffentlichen Deichschau (§ 122 Landeswassergesetz Nordrhein-Westfalen) wird von der Oberdeichinspektion der Bezirksregierung Düsseldorf überprüft, ob die Deiche von der Gemeinde ordnungsgemäß unterhalten werden.


Seitenanfang

Hochwasserschutzzentrale

Die Hochwasserschutzzentrale ist für die Koordinierung und Abstimmung der einzelnen durchzuführenden Maßnahmen sowie Festlegung der jeweiligen weiteren Vorgehensweisen im Falle eines Hochwassers zuständig. Bei zu erwartenden hohen Rheinwasserständen wird rechtzeitig der Hochwasserdienst gebildet.

Seitenanfang

Stand der Deichsanierung Mündelheim

Aufgrund der zu geringen Lagerungsdichte des Deichkörpers, einem fehlenden Deichverteidigungsweg und zu steilen Böschungsneigungen setzt die Stadt Duisburg, entsprechend einer Verwaltungsvereinbarung zwischen den Städten Düsseldorf und Duisburg, die Deichrückverlegung und Deichsanierung im Mündelheimer Rheinbogen (Rhein-km 759,2 bis 768,5) um. mehr