Schauspiel:
David Gruschka, Nina Krücken, Kai Niggemann
Regie:
Catharina Fillers
Assistenz:
Frederik Hochheimer
Ausstattung:
Fatima Sonntag
Dramaturgie:
Marie Yan

Theaterpädagogik:
David Kilinc

echtzeit-theater, Münster

Spieldauer: ca. 75 Min.

ab 10 Jahren

DAS SCHAURIGE HAUS

Uraufführung nach dem Roman von Martina Wildner
Textfassung Catharina Fillers und Marie Yan
© Roman StarkeGroßbildansicht

Familie Reitsch zieht um - aus Sachsen in ein bayrisches Dorf. Dort haben es die Söhne Hendrik und Eddi schwer, und auch die Mutter findet keinen Anschluss im Dorf. Hendrik wird sogar offen in der Schule ausgegrenzt, die Diskriminie­rungen werden bösartig. Doch plötzlich ist etwas anderes wichtig: In ihrem Haus geschehen mysteriöse Dinge. Das Schaurige Haus ist Gruselgeschichte, Krimi und soziale Studie in einem.

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Münster, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste


Im Rahmen des Festivals SPIELARTEN 2018 Das Kinder- und Jugendtheaterfestival in NRW


Do 08.11.2018   11:00

im KOM´MA, Duisburger Kinder- und Jugendtheater
Schwarzenberger Straße 147, 47226 Duisburg-Rheinhausen




© Roman Starke