Kontakt

Amt für Baurecht und
Bauberatung
Untere Denkmalbehörde
Friedrich-Wilhelm-Str. 96
47051 Duisburg

denkmalschutz@stadt-duisburg.de


Ansprechpartner:

Frau Kastner
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Tel. 02032836714

Friedrich-Wilhelm-Straße 96
47051 Duisburg


Tag des offenen Denkmals 2018 am 9. September

Motto in diesem Jahr: "Entdecken, was uns verbindet"
Wenn jedes Jahr am zweiten Sonntag im September historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen öffnen, dann sind Millionen von Architektur- und Geschichtsliebhabern zu Streifzügen in die Vergangenheit eingeladen. "Geschichte zum Anfassen", das bietet der Denkmaltag dem Besucher dabei in wohl einmaliger Weise.
Ziel des Tags des offenen Denkmals ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen
Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken.
Plakat Denkmaltag 2018Großbildansicht
Plakat Denkmaltag 2018

Am 9. September 2018 steht der Tag des offenen Denkmals, initiiert von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, bundesweit unter dem Motto "Entdecken, was uns verbindet". Die Besucher haben wie jedes Jahr Gelegenheit, auf eine geschichtliche Entdeckungsreise ihrer Stadt zu gehen.

Der Aktionstag soll allen Denkmalengagierten, Denkmalbesitzern, Denkmalforschern und Denkmalinstandsetzern die Möglichkeit bieten, sich mit genau dem Objekt zu beteiligen, das aus seiner/ihrer Sicht zum Motto passt und die Besucher fasziniert.

Das Jahresmotto bezieht sich explizit auf das Europäische Kulturerbejahr 2018. In ganz Deutschland beteiligen sich während des gesamten Jahres die unterschiedlichsten Kultureinrichtungen, Museen, Schulen, Hochschulen, Bürgerinitiativen und sonstige kulturell Engagierte am Kulturerbejahr, das unter dem Motto "Sharing Heritage" steht. Das Jahr ist EU-weit ausgerufen. In Deutschland koordiniert es das Nationalkomitee für Denkmalschutz.

Die Stadt Duisburg - Untere Denkmalbehörde - beteiligt sich erneut mit einem Programm an diesem Tag und macht auf besondere Weise darauf aufmerksam, Baudenkmale als lebendige Geschichtszeugen für künftige Generationen zu erhalten, Aha-Erlebnisse zu schaffen und die Erkenntnis zu verbreiten, wie sehr all diese geschichtlichen Momente unsere Gegenwart prägen, all dies soll das Europäische Kulturerbejahr befördern.

Der Tag des offenen Denkmals wird ein wichtiges Highlight des Europäischen Kulturerbejahrs 2018 sein, und wir laden Sie dazu herzlich ein !