Ansprechpartner:

Schulleiterin

Frau Maria Hosticka

Tel.: 0203- 351532

Hausmeister

Herr Niggemann

 

Sekretariat

Frau Kölven

Frau Kudlek

Tel. 0203-351532

Öffnungszeiten:

Mo 8.00 - 13.00 Uhr

Di 8.30 - 12.00 Uhr

Mi 8.30 - 13.00 Uhr

Do 8.00 - 12.00 Uhr

Fr 8.00 - 12.00 Uhr

Zur Kontaktaufnahme nutzen sie dieses Formular:

 

Freizeithits für Kids

Die Duisburg Marketing hat auf dem Portal für Freizeit, Kultur und Tourismus "Duisburg nonstop" eine Infoseite "Hits für Kids" zusammengestellt.

Verlässliche Halbtagsschule in der Mozartschule

In der verlässlichen Halbtagsgrundschule arbeiten Pädagogen, SozialpädagogInnen, Sozialarbeiter und Personen verschiedener Professionen zusammen.

Vor und nach dem Unterricht bieten wir eine tägliche Betreuung unserer Schülerinnen und Schüler an. Die Teilnahme daran ist freiwillig.

Die Betreuung -verlässliche Halbtagsgrundschule- (VHGS) umfasst die Zeit von 7.30 Uhr bis zum Unterrichtsbeginn und nach dem Unterricht bis 14.00 Uhr. Sie findet in festgelegten Gruppenräumen statt. Jede Gruppe wird durch zwei Betreuerinnen versorgt.

Während der Betreuung haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich sinnvoll zu beschäftigen, wie aber auch sich entspannen und wohlfühlen zu können. Dafür stehen ihnen vielfältige pädagogisch geeignete Spiel- und Arbeitsmaterialien zur Verfügung. Des Weiteren haben sie die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben zu erledigen. Die Betreuerinnen beaufsichtigen die Kinder, regen zu Aktivitäten an, geben Hilfen, führen mit den Kindern gemeinsame Spiele aus, betreuen sie bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben und sind jederzeit Ansprechpartnerinnen.

Zur Deckung der Betreuungskosten erhebt der Stadtsportbund einen Elternbeitrag von monatlich 33,00 €. Der Träger der verlässlichen Halbtagsgrundschule (VHGS) ist der "Stadtsportbund Duisburg".


Die Landesregierung baut Schritt für Schritt Ganztagsangebote und Ganztagsschulen aus. Ziel ist es, unseren Kindern mehr Bildungschancen zu eröffnen und Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern. Ganztagsschulen und Ganztagsangebote bieten mehr als Unterricht. Zu einem guten Ganztag gehören Arbeitsgemeinschaften, Förder- und Freizeitangebote, Bewegung, Spiel und Sport sowie kulturelle Angebote. In Ganztagsschulen und Ganztagsangeboten wirken unterschiedliche Professionen zusammen. Neben dem Unterricht gibt es ergänzende Arbeitsgemeinschaften, Förder- und Freizeitangebote. Eine gute Tradition haben die Kooperation zwischen Schule und Jugendhilfe, die Kooperation von Schule und Sport und Vorhaben zur kulturellen Bildung in der Schule. Ganztag ist Gegenstand der miteinander abzustimmenden örtlichen Schulentwicklungs- und Jugendhilfeplanung.