Hängepartie

Das ca. 800 Kilogramm schwere Kunstwerk zeigt vier Akrobaten, die eine fünfte Person an den Armen halten und schaukeln.
HängepartieGroßbildansicht
Der Künstler Roger Löcherbach hat die Skulptur mit einer Kettensäge aus einer Astgabel eines abgestorbenen Ahornbaumes herausgearbeitet. Die Figuration entwickelte sich aus der natürlich gewachsenen Form.

Diese Situation bringt eine Lebenshaltung zum Ausdruck und zeigt die Figuren in einer akrobatischen, anstrengenden, unsicheren Situation. Die Akrobaten haben aber dennoch ihren Spaß dabei.

Die Skulptur wird in der Nacht von Bodenscheinwerfern illuminiert.


Standort:
Verteilerkreis Baustraße,Duisburg-Meiderich

Künstler:
Roger Löcherbach

Material:
Ahorn

Jahr:
2009

Maße:
Höhe 3,50 m

Breite 0,70 m - 1,20 m