Capri-Projekt

Die Künstlerin hat auf dem Gelände der ehemaligen Schiffswerft Lünnemann einen Abgang zu den Frachtschiffen zur 'Blauen Grotte' umgestaltet und somit verfremdet. Entstanden ist die 'Blaue Grotte' während des Kunstprojektes Binnen-Hafen-Zeit.
Capri-ProjektGroßbildansicht
Mehrere Schichten Blau, die zum Teil mit Bindern transparent gemacht wurden, ergeben diesen Eindruck, dessen Wirkung nachts durch blaues Licht noch verstärkt wird. Durch die Spiegelung der 'Blauen Grotte' im dunklen Wasser wird der Effekt verdoppelt. Dadurch werden sowohl Aufmerksamkeit und Neugierde für dieses Objekt erreicht, als auch die Sehnsucht nach Capri geweckt.

Standort:
Binnenhafen Duisburg Ruhrort; alter Werfthafen/ehemalige Schiffswerft Lünnemann

Künstler:
Heide Weidele

Material:
Farbe, Putz, Beleuchtung

Jahr:
1993 - 1995