Ohne Titel

Die zu den Projekten im öffentlichen Raum des Künstlers Hans-Jürgen Vorsatz zählende Skulpur aus Mamor hat keinen Namen. Von der Bevölkerung wird sie liebevoll "Seifenschale" genannt.
Ohne TitelGroßbildansicht
" Es gibt Kulturen, die den menschlichen Körper mit einem Haus vergleichen, der Körper als Schutz für den Geist, die Seele - wie auch das Haus diesen Körper wieder schützt. Eine Grundidee dieses Schutzes zieht sich wie ein Leitfaden durch die Arbeit von Hans-Jürgen Vorsatz." - Diese Aussage von Frau Dr. Lepper von der Stiftung WIlhelm Lehmbruck Museum trifft auf viele Arbeiten des gelernten Bildhauers zu, der seit 1979 im Atelierhaus an der Goldstraße lebt und arbeitet .

Standort:
vor dem Rathaus Duisburg - Hamborn

Künstler:
Hans-Jürgen Vorsatz

Material:
Marmor

Jahr:
1984

Maße:
0,75 m X 2,00 m


Ohne Titel