U3-Förderung: Vorstellung der Baumaßnahmen

Bund und Länder haben im Jahre 2007 vereinbart, dass alle ein- und zweijährigen Kinder seit dem 01. August 2013 einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in Kindertageseinrichtungen oder in der Kindertagespflege haben.
Die Kommunen der Städte und Gemeinden wurden beauftragt, den Rechtsanspruch auf einen Platz in einer Tageseinrichtung oder in der Kindertagespflege für Kinder ab Vollendung des ersten Lebensjahres zu erfüllen.
Gebäudeausschnitt in den Haesen
Gebäudeausschnitt In den Haesen

Um im August 2013 in Duisburg genügend Plätze für die unter 3-Jährigen (U3-Förderung) bereitstellen zu können, wurde das Immobilien-Management Duisburg mit dem Um-, Aus-, und Neubauten der städtischen Kindertageseinrichtungen beauftragt. Aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung, die sich aus dem Kinderförderungsgesetz (KiföG) ergibt, wurden seit 2013 in städtischen Kindertageseinrichtungen im Duisburger Stadtgebiet rund 520 neue Plätze für Kinder unter 3 Jahren geschaffen.

In unserem Internetauftritt finden interessierte Bürgerinnen und Bürger einige der begonnenen und teilweise schon realisierten Erweiterungen der städtischen Kindertageseinrichtungen.


Hier finden Sie eine Gesamtübersicht der Duisburger Kindertageseinrichtungen die im Rahmen des U-3 Förderprogrammes für eine Erweiterung vorgesehen sind.