1. Tag der Städtebauförderung am 09. Mai 2015

Großbildansicht
Informationspavillon auf dem Portsmouhtplatz

Duisburg hat zum Auftakt der Veranstaltungsreihe "Tag der Städtebauförderung" mit acht Projekten in unterschiedlichen Förderkulissen begonnen. Dabei wurde das umfangreiche und differenzierte Spektrum an Maßnahmen der Städtebauförderung in verschiedenen Umsetzungsphasen der Öffentlichkeit präsentiert.

Das Integrierte Handlungskonzept für die Duisburger Innenstadt startete damals mit der Präsentation der Entwurfsplanungen zur Neugestaltung des Duisburger Bahnhofsplatzes. Zudem wurde Bezug genommen auf das vorausgegangene Beteiligungsverfahren "Charrette".


Großbildansicht
Erläuterungen am Modell

An Plakaten und einem Modell des Platzes wurde die Entwurfsplanung erläutert.


Großbildansicht
Verteilaktion der "Bahnhofsplätzchen"

Neben den planerischen Erläuterungen wurden sogenannte "Bahnhofsplätzchen" an die Besucherinnen und Besucher des Infopavillons verteilt. 


Weitere Informationen