Projektbeschreibung Evaluation

Der Start der Maßnahme ist für 2016 vorgesehen; der Förderantrag wird 2015 bei der Bezirksregierung eingereicht.

Ziele

  • Evaluation der Zielerreichung
  • Frühzeitiges Erkennen von Abweichungen, um zielgerichtet umzusteuern
  • Einbindung der relevanten Akteure

Handlungsfelder

  • Beteiligung und Kooperation

Projektbeschreibung

Das Integrierte Handlungskonzept für die Innenstadt Duisburg (IHI) wurde mit der Beschlussvorlage unter der DS-Nr. 13-0744 im Juni 2013 vom Rat der Stadt Duisburg im Sinne eines "städtebaulichen Entwicklungskonzeptes" gemäß § 171b Abs. 2 BauGB beschlossen. Grundlagen für das Konzept bilden die Stadtentwicklungsstrategie Duisburg2027 sowie der Masterplan Innenstadt, welcher 2007 von dem Büro Foster + Partners erarbeitet worden ist.

Die Umsetzung des Handlungskonzeptes ist auf einen Zeitraum von fünf Jahren angelegt (2014 - 2018) mit einem Fördervolumen von 18,6 Millionen Euro. Hinzu kommt ein kommunaler Eigenanteil von 4,4 Millionen Euro.

Im Rahmen der Evaluation soll während der Umsetzung des Integrierten Handlungskonzeptes fortlaufend eine Überprüfung der aufgestellten Ziele erfolgen.