Themen und Anregungen

Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper - und umgekehrt.

Die Themenvielfalt im Gesundheitswesen ist riesig. Um sich nicht unnötig zu verzetteln, verschafft die Kommunale Gesundheitskonferenz mit Hilfe der Gesundheitsberichterstattung einen Überblick über den Gesundheitszustand der Stadt. Die jeweils dringendsten Probleme gehen die Mitglieder unmittelbar im Anschluss an. Seit Gründung wurden die unten genannten Aktionsfelder definiert und zum Schwerpunkt der Arbeit gemacht.


Die Kommunale Gesundheitskonferenz arbeitet direkt für die Bürgerinnen und Bürger von Duisburg. Ihre Meinung, Wünsche und Anregungen sind uns daher ausgesprochen wichtig.

Grundsätzlich interessiert uns Alles:

Ihre Fragen:
Sie sind gesundheitlich eingeschränkt oder durch einen nahen Verwandten oder Bekannten direkt betroffen? Sie wissen nicht, wer Ihnen bei einem gesundheitlichen Problem wie weiterhilft? Eine kurze Anfrage genügt. Wir helfen Ihnen den richtigen Ansprechpartner zu finden.

Ihre Anregungen und Ideen:
Sie möchten auf ein Thema, das offensichtlich viele betrifft, hier vor Ort hinweisen, haben dazu erste Erkenntnisse beizutragen oder gegebenenfalls sogar einen Lösungsansatz? Alle Anregungen, ob schriftlich oder telefonisch, sind uns unter Bezugnahme von Thema bzw. Arbeitsgruppe, willkommen.

Ihre konkrete Mitarbeit:
Für das Bearbeiten spezieller Themen kann die Gesundheitskonferenz Arbeitsgruppen bilden und fachkompetente Bürgerinnen und Bürger hinzuziehen. Wir freuen uns, wenn Sie selbst aktiv werden möchten. Sprechen Sie uns unter konkreter Bezugnahme auf die Thematik bzw. Arbeitsgruppe einfach an.

Ihre Teilnahme an der Kommunalen Gesundheitskonferenz:

Möchten Sie sich persönlich über den Stand der Dinge informieren? Sie können gerne die öffentlichen Sitzungen besuchen. Im Veranstaltungskalender finden Sie alle Termine, an denen Sie als Gasthörer teilnehmen können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.