Ansprechpartnerinnen

Frau Druwe
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Tel. 02032836805

Sonnenwall 73-75
47051 Duisburg

Frau Daron
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Tel. 02032834926

Sonnenwall 73-75
47051 Duisburg

Rund um die Schwangerschaft

Mit der Schwangerschaft beginnt eine aufregende Zeit - (werdende) Mütter und Väter möchten die (bevorstehenden) Veränderungen gut informiert und orientiert
erleben. Für eine gute Vor-und Nachbereitung der Geburt ihres Babys erhalten Sie hier alle wichtigen Informationen Rund um Schwangerschaft, Hebammenbetreuung, Früherkennungsuntersuchungen und Tipps zum Stillen.

Stillen

Großbildansicht

Zum Thema Stillen ergeben sich oft viele Fragen. Das Gesundheitsamt der Stadt Duisburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle notwendigen Informationen zu bündeln und durch Stillgruppen und Stillberaterinnen weiterzugeben. Bitte beachten Sie dazu auch den Flyer weiter unten.

Auf der linken Seite finden Sie alle Geburtskliniken in Duisburg.


Seitenanfang

Nachsorgehebammen

Großbildansicht

Hebammen beraten werdende Mütter vor und nach der Geburt des Kindes in vielfältigen Fragen.

Die Finanzierung der Hebamme ist durch die Krankenkasse gesichert. Schwangere und Mütter haben ab Beginn einer Schwangerschaft und über die gesamte Wochenbettzeit bis acht Wochen nach der Entbindung grundsätzlich einen gesetzlichen Anspruch.

(Quelle: www.familienratgeber-nrw.de)


Seitenanfang

Vorsorgeuntersuchung

Bild: © flown / pixelio.deGroßbildansicht

Ein wichtiger Baustein zur gesunden und kindlichen Entwicklung können Vorsorgeuntersuchung sein. Besonders in den ersten Lebensjahren erleben Eltern die größten Schritte in der Entwicklung ihres Kindes. In dieser Zeit ist die regelmäßige ärztliche Begleitung und Überprüfung des allgemeinen Gesundheitszustandes sinnvoll und wichtig. Mögliche Fehlentwicklungen können so frühzeitig erkannt und bei Bedarf entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden. 

In der Regel übernehmen gesetzliche Krankenversicherungen vielfältige Früherkennungs-und Vorsorgemaßnahmene bei Kindern und Jugendlichen (U1 bis U9 und J1).

Die Ansprechpartnerinnen finden Sie auf der linken Seite.


Seitenanfang

Vertrauliche Geburt

"Wie groß Ihre Not auch ist: Sie müssen Ihr Baby nicht heimlich und alleine zur Welt bringen. Eine vertrauliche Geburt ist ein Weg für alle Frauen, die ihre Identität schützen möchten.
Sie können Ihr Kind medizinisch sicher zur Welt bringen. Die Beraterinnen vor Ort begleiten Sie und Ihr Kind auch nach der Entbindung, wenn Sie es wünschen. Mit 16 Jahren kann Ihr Kind seine Herkunft erfahren." Weitere Informationen finden Sie im Flyer weiter unten.

(Quelle: www.geburt-vertraulich.de)


Seitenanfang

Babyklappe

Großbildansicht

"Die Babyklappe der HELIOS St. Johannes Klinik ist ein Hilfsangebot für Mütter, die in einer schweren Krise erwägen, Ihr Kind auszusetzen oder zu töten. Sie bietet so einen Ausweg aus einer verzweifelten Lage. Durch die Lage und den vorgegebenen Ablauf ist die Anonymität der Mutter jederzeit gewährleistet. Sie kann zudem mit Hilfe eines Ausweises, der in der Babyklappe bereit liegt, später wieder Kontakt zu ihrem Kind aufnehmen." (Quelle: Webseite der Helios Klinik St. Johannes)


Seitenanfang

Schwangerschaftsberatungsstellen

Unter dem untenstehenden Link finden Sie alle sich in Duisburg befindenden Schwangerschaftsberatungsstellen. Dafür muss einfach nur die Postleitzahl und der Ort eingegeben werden und man kann aus einer Vielzahl an Beratungsstellen die passende heraussuchen.

Seitenanfang
Mehr Informationen auch auf dieser Seite unter: