Radfahren im Kreisverkehr

Radfahrer fährt vom Radweg ab in einen KreisverkehrGroßbildansicht
Radfahrer können über Radwege oder gemeinsam mit Kraftfahrzeugen im sogenannten "Mischverkehr" über den Kreisverkehr geführt werden. Im Mischverkehr fahren Radfahrer in die Kreisfahrbahn ein und unterliegen dabei den gleichen Vorfahrtsregelungen wie der Kfz-Verkehr. Durch Beschilderung müssen sie auf die Vorfahrt achten. Dabei ist es ratsam zur Sicherheit große Lücken zwischen den Kraftfahrzeugen abzuwarten. Radfahrer haben, wie der Kfz-Verkehr, im Kreis Vorfahrt. Deutliche Handzeichen beim Ausfahren sollten gegeben werden.