Angebotsroute Hamborn - Innenstadt

Die Sperrung der A59 im Jahre 2014 war Anlass, eine Angebotsfahrradroute aus dem Duisburger Norden, vom Hamborner Rathaus bis in die Innenstadt, auszuschildern. Der allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) hat neben den bestehenden und beschilderten Radrouten einen zusätzlichen Radstreckenvorschlag zwischen Hamborn und der Innenstadt erarbeitet, der jetzt beschildert wurde.

Die 12 Kilometer lange Route ist angenehm und sicher zu fahren und weitgehend abseits der stark befahrenen Straßen.


Streckenverlauf

Die Angebotsstrecke für den Radverkehr beginnt am Rathaus Hamborn, führt dann über die Ranenbergstraße und Emscherstraße auf den Grünen Pfad bis nach Meiderich. Über die Bronkhorststraße, Laaker Straße und Ritterstraße gelangt man auf die Grünwegeverbindung hinter der Sportanlage des MSV Duisburg, die auf der Zoppenbrückstraße endet. Nach der Überquerung des Rhein-Herne-Kanals geht es weiter in Richtung Aakerfährbrücke, um dann über die Futterstraße und Aakerfährstraße zum Verteilerkreis am Duissernplatz zu gelangen. Über die Oranienstraße und Landfermannstraße erreicht man die Duisburger Innenstadt.