Mit dem Rad zur Arbeit

Das angenehme mit dem nützliche verbinden, den Arbeitsweg zum persönlichen Fitnesstraining nutzen und so Bewegung in den eigenen Alltag bringen, das ist der Gedanke hinter der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" vom ADFC, dem Bundesverkehrsministeriums und der Gesundheitskasse AOK. Jedes Jahr nutzen bundesweit rund 130.000 Menschen während des Aktionszeitraumes vom 1. Juni bis zum 31. August das Fahrrad auf dem Weg zu Arbeit. Dies kommt nicht nur der Umwelt zu gute, sondern auch der eigenen Gesundheit. Tägliches Radfahren wirkt sich positiv auf den ganzen Körper aus, so stärkt die regelmäßige Bewegung u.a. das Herz-Kreislaufsystem, beugt Krankheiten vor und wirkt stimmungsaufhellend. Teilnehmer die während des Aktionszeitraumes das Fahrrad an mindestens 20 Tagen auf dem Arbeitsweg nutzen können obendrein noch Preise gewinnen.