School Bike Contest

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Duisburg (ADFC) ruft alle Duisburger Schulen zu einem Ideenwettbewerb zur nachhaltigen Mobilität auf.
School Bike Contest DuisburgGroßbildansicht

Unter dem Titel: "Radfahren macht Spaß, ist gesund und umweltschonend!" möchte der ADFC Schüler, Eltern und Lehrer motivieren, ihre Wege möglichst mit dem Fahrrad und alternativ als Fußgänger oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen. Gefragt sind dazu alle Ideen, die zu einer nachhaltigeren Verkehrsnutzung beitragen.

Der Wettbewerb soll Ideen zur Erreichung folgender Ziele liefern:

· Förderung der Radverkehrsnutzung als Teil einer nachhaltigen Nahmobilität

· Die dauerhafte Verankerung eines ökologischen Verkehrsverhaltens

· Die Verbesserung der Gesundheit und der Verkehrssicherheit


Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können alle Duisburger Schulen. Der Wettbewerb endet am 31.10.2013. Eine Jury entscheidet über die Preisträger. Die beste Idee wird mit einem Preisgeld von 1.200 Euro prämiert, der zweite Preisträger wird mit 600 Euro, der dritte Preisträger mit 300 Euro gefördert. Alle eingereichten Wettbewerbsideen werden nach der Juryentscheidung auf der Homepage des ADFC Duisburg veröffentlicht. Das Preisgeld stiftet der Arbeitskreis Verkehr der Lokalen Agenda 21 und der Duisburger ADFC. Die Stadt Duisburg unterstützt den Wettbewerb. Schirmherr des Wettbewerbs ist der Duisburger Bürgermeister Erkan Kocalar.

Teilnahmeberechtigt sind alle Schulen in Duisburg. Die Teilnahme kann entweder über die Schule oder eine Gruppe erfolgen. Dies können einzelne Klassen, Lehrerkollegien oder Schülervertretungen sein. Die Aktivitäten müssen sich auf das Gebiet der Stadt Duisburg beziehen. Die Wettbewerbsidee muss dokumentiert werden. Dies kann neben Texten auch durch Fotos oder Filme erfolgen. Der Einreicher erteilt mit der Abgabe die Erlaubnis zur Veröffentlichung der Dokumentation durch den ADFC Duisburg und die Nutzung durch die Presse. Es besteht kein Anspruch auf eine exklusive Umsetzung der Idee durch den Ideengeber. Eine Nutzung der Ideen ist auch für andere Schulen und Gruppen nach der Creative Commons Lizenz (CC-BY-SA) erlaubt und erwünscht. Durch die Teilnahme entsteht kein Anspruch auf die Auszahlung des Preisgeldes. Die Vergabe der Preise erfolgt durch eine Jury. Die Juryentscheidung ist nicht an spezielle Auflagen gebunden. Die überzeugendste Idee wird durch Mehrheitsentscheidung der Jury bestimmt.

Mitmachen und Bewerben! Zur Teilnahme am Wettbewerb zum School Bike Contest des ADFC Duisburg wird ein Teilnahmebogen (Download folgt) ausgefüllt und mit entsprechenden Unterlagen (Dokumentation, Fotos, Karten, Pläne etc.) an den ADFC Duisburg unter der Adresse Schoolbike(..at..)adfc-duisburg.de übersandt. Bewerbungsfrist Bewerbungen können bis 31. Oktober 2013 eingereicht werden.