Kontakt

Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg

1. Vorsitzender
Wolfgang Schwarzer
Neckarstr. 15
47051 Duisburg
Tel: 0203-2833745

Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg


Unsere Ziele

Großbildansicht

Voneinander wissen. Voneinander lernen. Füreinander arbeiten. Miteinander leben. Weil Unwissenheit, Ignoranz und Feindschaft zwischen den Völkern und besonders zwischen Deutschland und Frankreich Europa und die Welt zerstört haben und wir seit 1945 gelernt haben, dass nur Verständigung und Versöhnung zu Frieden, Freundschaft und Wohlergehen führen.


Woher wir kommen

Die Aufgabe der Deutsch-Französischen Gesellschaften war es, nach drei verheerenden Kriegen zwischen Deutschland und Frankreich, nach den unvorstellbaren Verbrechen des nationalsozialistischen Deutschland, ihren Beitrag zur Verständigung und Versöhnung zwischen den beiden Nachbarvölkern zu leisten. Der von Charles de Gaulle und Konrad Adenauer im Jahr 1963 geschlossene Elysée-Vertrag bildete die Grundlage für die Deutsch-Französische Freundschaft, welche heute als einzigartiges und gelungenes Experiment beispielhaft in der Welt Beachtung findet.


Wer wir sind

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg e.V. besteht seit 1952 und hat heute ca. 175 Mitglieder. Sie ist eine von etwa 140 DFGs in Deutschland, in welchen sich mehr als 20.000 Menschen für die Freundschaft zwischen den Völkern engagieren.


Was wir machen

In Veranstaltungen unterschiedlicher Art organisieren wir Begegnungen zwischen Kulturen, Sprachen, Menschen und unterstützen Städtepartnerschaften. Gemeinsam mit lokalen und regionalen Partnern bemühen wir uns um die Vermittlung der Nachbarkultur: Vorträge, Information, Diskussion, Literatur, Film, Musik...