Was ist EUROPE DIRECT?

Sie haben Interesse an europäischen Themen? Sie wollen die politischen Institutionen und Entscheidungsprozeduren besser kennen, verstehen und nachvollziehen lernen und sich über die Geschichte der europäischen Integration informieren? Sie wollen wissen, an welchen aktuellen Projekten die EU in ihrer Heimatstadt Duisburg konkret mitwirkt? Dann haben Sie hier den richtigen Ort gefunden. Das EUROPE DIRECT Zentrum Duisburg informiert und berät sie gerne zu den vielfältigen Themen der EU. Wir wollen einen Beitrag zu mehr Bürgernähe und Transparenz der EU leisten und gleichzeitig Anreize setzen für mehr Europabewusstsein und persönlicher Mitgestaltung. Europa geht uns alle an!

Seitenanfang

Das EUROPE DIRECT Netzwerk

Wie und warum erhält man europäische Subventionen? Ist ein deutsches Universitätsdiplom auch in anderen EU-Ländern gültig? Kann ich meine Rente im gesamten EU-Raum beziehen? Was sind die Neuerungen im EU-Vertrag von Lissabon? Viele Fragen, Fragen, Fragen. Antworten gibt es bei EUROPE DIRECT! EUROPE DIRECT Zentren sind eine von der Europäischen Kommission geförderte Institution für mehr Bürgernähe. Als Informationsbüro der Europäischen Union in Duisburg sind wir ihr Ansprechpartner für ihre Fragen rund um das Thema Europa. Die Europäische Kommission richtet EU-weit so genannte EUROPE DIRECT-Relais (Informations- und Beratungsstellen) ein. Mit der Eröffnung des EUROPE DIRECT-Bürgerservice am 14.08.2007 im Amt für Statistik, Stadtforschung und Europaangelegenheiten der Stadt Duisburg ging nun eine dieser Serviceeinrichtungen, die von der Europäischen Kommission gefördert werden, in Duisburg an den Start. Diese Anlauf- und Kontaktstellen bilden in der gesamten EU ein EUROPE DIRECT Informationsnetzwerk und sind Schnittstelle zwischen Bürgern und der EU auf lokaler Ebene. Sie haben die Aufgabe, den Bürgern vor Ort Informationen, Rat, Hilfe und Antworten auf Fragen über die Europäische Union zu geben. Sie sollen zudem die lokale und regionale Debatte über die Europäische Union und ihre Maßnahmen fördern und es den europäischen Organen ermöglichen, Informationen gezielter zu verbreiten. Schließlich bieten sie der Öffentlichkeit auch die Gelegenheit, den Institutionen der EU ein Feedback zu geben.