Institutionen der EU

Dieser Bereich gibt Ihnen einen Überblick über die Organe der Europäischen Union. Nicht zu verwechseln ist der "Europäische Rat" (Staats- und Regierungschefs) mit dem "Rat der EU" (Fachminister der Mitgliedstaaten).
Der sogenannte "Europarat" ist keine Institution der EU, sondern eine selbständige, 1949 gegründete europäische Organitsation, der mittlerweile 47 Staaten angehören.

Die folgenden Institutionen informieren auf ihren Webseiten über ihre Tätigkeiten und bieten zum Beispiel Jahresberichte.

Europäisches Parlament:

epGroßbildansicht

Auf der Seite des Europäischen Parlamentes finden Sie neben den aktuellen Informationen und parlamentarischen Beschlüssen, viele weitere Informationen über Europa.



Europäische Kommission:

ek
Auf der Seite der Kommission können Sie die aktuellen Informationen aus der Kommission einsehen. Des Weiteren können Sie sich über die Kommissionsmitglieder und Ihre Arbeitsschwerpunkte informieren.


Rat der Europäischen Union:

Rat
Auf der Seite des Rates der EU können Sie sich über den Rat und seine Politik informieren sowie Dokumente einsehen.


Europäischer Rat:

erat
Der Europäische Rat ist das Gremium der Staats- und Regierungschefs der Mitgliedstaaten. Auf der offiziellen Website lassen sich zum Beispiel Information zum Präsidenten des Europäischen Rat und zu seinen Tagungen finden.


Europa - das Portal der Europäischen Union:

euGroßbildansicht

Diese Internetseite bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot von Informationen und weiterführenden Links zu den einzelnen Themen. Hier können Sie sich allgemein über die EU informieren, über das Leben in der EU oder Beteiligungsmöglichkeiten.



Europäischer Gerichtshof

eugh
Der Europäische Gerichtshof entscheidet im Rahmen der Verträge und bietet auf seiner Website eine Datenbank zu seinen Urteilen. Weiterhin gibt es Informationen zum EuGH und einen Jahresbericht.