Aktuelle Ratspräsidentschaft ab 01.07.2019:

Ab 01. Juli 2019 hat Finnland den Vorsitz im Rat der Europäischen Union

Politische Leitlinien der künftigen Europäischen Kommission 2019/2024:

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Teilen Sie Ihre Wünsche mit

Debatte über die Zukunft Europas!

Gestärkt aus der Krise!

Nächste Veranstaltung

"Wie geht´s weiter mit der EU ?"
Ansichten aus Deutschland, Frankreich und Polen

Im Rahmen dieser Veranstaltung möchten wir Sie zu Überlegungen und Anreizen bezüglich der Frage, welche Herausforderungen - im Hinblick auf die verschobenen Machtverhältnisse innerhalb des Parlaments - die EU in naher Zukunft erwarten, animieren.

Termin: 17. Oktober 2019, 18:00-20:00 Uhr            

Ort: Gerhard-Mercator-Haus Lotharstraße 57, 47057 Duisburg

Bitte melden Sie sich bis zum 02.10.2019 über folgenden Link: https://www.fes.de/lnk/3ka oder per Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik (hier bitte vollständige Adresse mitteilen) an.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

"Brexit-(k)ein Ende in Sicht?"

Ein fachkundiges Podium möchte mit Ihnen den Fragen nachgehen, was die Hauptstreitpunkt bei den Verhandlungen waren, welche Stolpersteine auf den letzten Metern noch im Weg liegen und wie es eigentlich weitergeht nach dem Brexit.

Termin: 23. Oktober 2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ort: "Der Kleine Prinz", Schwanenstr. 5-7, 47051 Duisburg

Lernecke - Europa für Lehrer und Schüler

Die Lernecke der Europäischen Union ist der ideale Platz für Lehrkräfte, die Unterrichtsmaterial über die EU für alle Altersklassen suchen. In vielen Spielen und im Quiz können auch Schülerinnen und Schüler die Europäische Union interaktiv entdecken. 

Europa-Aktionstag 2019

Beim diesjährigen Europa-Aktionstag der vier Duisburger Europaschulen am 7. Mai gab es prominenten Besuch: der Europaminister des Landes NRW, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner besuchte die Schülerinnen und Schüler und überzeugte sich vor Ort gemeinsam mit Bürgermeister Volker Mosblech von den Arbeiten der Neuntklässler. Diese waren in verschiedenen Workshops kreativ zum Thema Europawahl geworden und hatten gemeinsam mit lokalen Künstlern ein Mosaik der Europaflagge, einen Werbespot für eine fiktive Partei und einen Tanz sowie einen Poetry-Slam und mehrere Plakate erstellt.

Kampagne #EUandME

Jeder von uns hat eine Leidenschaft: Das kann die Berufsausbildung sein, Reisen, im Internet zu surfen oder die Welt zu retten. Wer in der EU lebt, hat unendlich viele Möglichkeiten, das zu tun, was sie oder er gerne tut - was immer auch das Ziel ist. Rechtsvorschriften und Initiativen der EU helfen dir, dein Potenzial auszuschöpfen und deine Fantasie anzuregen. Sie sorgen dafür, dass du deine Leidenschaft leben kannst.

512 Millionen Menschen leben in der EU - sie haben alle ihre eigenen Geschichten und Interessen.

Eine Reihe von fünf Kurzfilmen zeigt Beispiele für die Arbeit der EU. Von zwei Geschwistern, die ganz Europa in ihr Dorf einladen, bis hin zu einem Tänzer, der an einem ungewöhnlichen Ort ein Unternehmen aufbaut - hier siehst du, wie die EU jedem die Chance gibt, das zu tun, was sie oder er mit Begeisterung tut.

Was tut die EU für mich?

Wie beeinflusst die EU unseren Alltag? Wie wirkt sie sich auf unsere Arbeit, unsere Familie, unsere Gesundheitsversorgung, unsere Hobbys, unsere Reisen, unsere Sicherheit, unsere Verbraucherentscheidungen und unsere sozialen Rechte aus? Und wie ist die EU in unseren Städten und Bundesländern gegenwärtig?

Y Vote | Develop. Empower. Involve.

Y Vote will mit einem jungen, dynamischen Team ebenso junge, dynamische Menschen für Europa begeistern und leistet jegliche Hilfestellung, damit Sie und Ihr mehr über die EU erfahrt.

Verbraucherhinweise

Videoclip zur neuen EU-Datenschutzreform

Jetzt geht's los! Seit dem 25. Mai entscheidest DU, wer was mit Deinen Daten macht! #DSGVO

Zum Start der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung hat die Europäische Kommission ein kurzes Video veröffentlicht.

Lieblingsserien endlich auch im Urlaub schauen

Ab 01. April können kostenpflichtige Streaming-Dienste und andere Online-Inhalte für kurzzeitige Aufenthalte auch im EU-Ausland genutzt werden - ohne Zusatzkosten. "Endlich können Verbraucher ihre bezahlten Online-Inhalte europaweit nutzen. Der nächste Schritt muss sein, Verbrauchern auch den Zugang zu Angeboten zu gewähren, die nur in einem anderen Mitgliedstaat verfügbar sind. Momentan sind EU-Bürger in vielen Fällen noch auf die des eigenen Landes beschränkt", erklärt Karolina Wojtal, Juristin beim Europäischen Verbraucherzentrum Deutschland.

Datenschutz

Allgemeine Informationen zur Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben gemäß Datenschutzgrundverordnung

Neuigkeiten aus den Institutionen

Symbol Kommission  Aus der Kommission

News für die 41. KW 07.10.2019 - 13.10.2019

Symbol Parlament  Aus dem Parlament

News für die 41. KW 07.10.2019 - 13.10.2019

Symbol Rat  Aus dem Rat

News für die 41. KW 07.10.2019 - 13.10.2019

Essay-Sammlung "Blickpunkt Brüssel"

Unter dem Titel "Blickpunkt Brüssel" finden Sie bei uns eine Sammlung von Essays zu unterschiedlichen Themen, die tagesaktuelle Problemstellungen aus dem europapolitischen bzw. europarechtlichen Diskurs ab 2013 aufgreifen.

Neuigkeiten aus den Institutionen

Nützliche Links:

Bürgerhandbuch zum Europäischen Parlament

Neben einem kurzem Überblick und weiteren Infos zum Parlament sind die Lebensläufe aller 96 deutschen Europaabgeordneten mit Kontaktdaten und ihren Tätigkeiten und Amtsfunktionen aufgeführt.

Kennen Sie die Wachstumsstrategie der EU?

Übersicht zur EU-Förderung 2014-2020

Aktuelle EU-Förderprogramme mit Relevanz für Kommunen der Metropole Ruhr - übersichtlich dargestellt.