Die EU als Arbeitgeber


Großbildansicht

Die EU bietet anspruchsvolle Tätigkeiten in einem multikulturellen Umfeld. Egal ob als Beamte/r oder Angestellte/r, wegen der geringen Größe der Dienststellen, aber der großen Vielfalt der Betätigungsfelder, haben Sie schon am Anfang Ihrer Laufbahn viel Verantwortung zu tragen. Allerdings gehört einiges dazu, da im Rahmen eines straff organisierten Auswahlverfahrens einiges bestanden werden muss. Haben Sie es erst mal geschafft erfolgreich zu werden, stehen Ihnen bei der Wahl Ihres Einsatzbereiches kaum Grenzen im Weg. Es besteht die Möglichkeit den Arbeitsalltag der EU während eines 3-5 monatigen Praktikums kennenzulernen. Hochschulabsolventen eines EU-Landes (oder Beitrittslandes) erhalten Zugang zu bezahlten Praktikantenstellen. Für die unbezahlten Plätze ist meistens kein Hochschulabschluss nötig.