EU für Kinder und Jugendliche

Großbildansicht

In unserem Europe Direct Informationszentrum finden Sie interessante Broschüren rund um das Thema Europa. Kindgerechte Karten, bunte Bilder und einfache Wortwahl bringen Kindern und Jugendlichen Europa auf spielerische Art und Weise näher.

Zum Beispiel finden Sie bei uns die Broschüre "Europa kinderleicht". Auf 49 Seiten wird ausgelegt, welche Völker heute zur EU gehören, warum die EU gegründet wurde und was ihre Aufgaben sind. Mit der Eule Eulalia und dem Fuchs Fred als Begleiter können die Kinder schreiben, malen, basteln, spielen, suchen und singen. Eine schöne Art und Weise die Europäische Union näher kennen zu lernen.

 


Im Folgenden einige Links zu kinderfreundlichen Internetseiten zum Thema Europa:


Kinderecke (Kids' Corner)


Der Europäische Kommission hat eine Internetseite für Kinder und Jugendliche ins Leben gerufen:
In der "Kinderecke" können Kinder spielerisch die EU kennen lernen.

Wissen über die EU ist nicht nur etwas für Erwachsene. Auch Kinder und Jugendliche sind von den Entscheidungen der EU betroffen und profitieren von ihnen. Es ist wichtig, dass auch junge Menschen frühzeitig etwas über die EU lernen, damit sie verstehen, was sie ist und wie sie funktioniert.

Die Website Kinderecke soll dabei helfen. Sie ist in allen 24 Sprachen der EU verfügbar. Durch kindgerechte Spiele wie Puzzles können bereits Sechsjährige etwas über die EU erfahren. Für Jugendliche bis sechzehn Jahre stehen anspruchsvollere Fragespiele und viele Informationen über die EU zur Verfügung.

Auf einer Europa-Karte erfahren Kinder und Jugendliche, welche Staaten der EU angehören und wodurch die einzeln Länder sich auszeichnen.

Der Bereich "Kennst du deine Rechte?" enthält Spiele, Videos und Informationen über die Rechte der Kinder für zwei Altersgruppen.

Die Internetseite eignet sich nicht nur für Kinder, sondern auch für Eltern und Lehrer, die sich für Methoden und Materialien interessieren, mit deren Hilfe sich Europa kindgerecht vermitteln lässt. Die Kinderecke ist darüber hinaus mit der Internetseite "Die EU für LehrerInnen" vernetzt, die Materialien für den Schulgebrauch enthält.



Europal TV

Europarl TV bietet einen direkten Einblick in die Arbeit des Europäischen Parlaments. Abgeordnete beantworten Fragen, Live-Beiträge aus den Sitzungen des Parlaments ermöglichen es Debatten aus Brüssel oder Straßburg mitzuerleben. Der Menüpunkt  "Junges Parlament"  in der Rubrik  Kanäle  liefert aktuelle Informationen zur EU für Jugendliche.

 

Infonetz zum Thema Europa

Im Kindernetz kann man Europa spielerisch entdecken. Es werden unter anderem EU-Flaggen und Länder erläutert und Sprachkurse angeboten.