EU-Struktur- und Investitionsfonds

Die EU-Struktur- und Investitionsfonds sind wichtige Finanzierungsinstrumente der Europäischen Union, die darauf abzielen, eine soziale und wirtschaftliche Annäherung zwischen den Regionen und den EU-Mitgliedstaaten zu erreichen. Nach einer Reform der EU-Strukturfondsförderung sind Ende 2013 neue Verordnungen für die EU-Kohäsionspolitik 2014-2020 in Kraft getreten. Sie sollen die strategische Seite der Kohäsionspolitik stärken und sicherstellen, dass EU-Investitionen Europas langfristige Wachstums- und Beschäftigungsziele ("Europa 2020-Strategie") fördern.

Über den ersten Menüpunkt erhalten Sie eine Einführung in das Thema, im zweiten Teil stellen wir Ihnen einige für Duisburg relevante Strukturfonds und Programme vor, Teil drei beschreibt den Gesamtbereich der öffentlichen Aufträge und Finanzierung, zu dem auch die verschiedenen Struktur- und Investitionsfonds gehören.