Wählen Sie die entsprechende Betreuungsform:

Die weiterführenden Links (oben) geben Informationen zu Kindertagesstätten und zur Kindertagespflege in Duisburg.

Sachgebietsleiterin:

Frau Wust
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Tel. 02032835696

Kuhstraße 8
47051 Duisburg

Abteilungsleiterin:

Frau Schulz
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Tel. 02032832007

Kuhstraße 6
47051 Duisburg

Kinderbetreuung

Zur Kinderbetreuung mit Unterstützung des Jugendamtes unterscheidet man zwischen der Betreuung durch Kindertageseinrichtungen (früher: Kindergarten) und der Betreuung durch eine Tagespflege.
Großbildansicht

Kindertageseinrichtungen

  
Kindertageseinrichtungen sind Orte, in denen Kinder miteinander lernen und spielen, Kreativität entfalten und Selbstbewusstsein entwickeln können - unabhängig von Herkunft und individuellen Voraussetzungen.
In Duisburg gibt es fast 202 Kindertageseinrichtungen, davon sind 79 in städtischer Hand und werden vom Jugendamt geleitet.

Von den 79 städtischen Kindertageseinrichtungen haben sich 10 als integrative Einrichtung spezialisiert. Hier soll Kindern mit Behinderung von Anfang an eine gleichberechtigte Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden.

Familienzentren erweitern das reguläre Angebot der Kindertageseinrichtung um familienbezogene Angebote, Informationen und Beratungen, u.a. auch durch externe Fachdienste. So gibt es in Duisburg mittlerweile 72 Familienzentren, davon sind 30 in städtischer Hand. (Alle Zahlen: Stand von Juli 2017). 


Wenn Sie weitere Informationen zu Kindertageseinrichtungen benötigen, klicken Sie oben Links auf "Kindertageseinrichtungen".

Wenn Sie eine Kindertageseinrichtung -nach bestimmten Kriterien- suchen, klicken Sie hier auf den Link:


Tagespflege

 
Tagespflege ist, wenn Kinder regelmäßig stundenweise bis hin zu ganztags durch eine qualifizierte und vom Jugendamt anerkannte Tagespflegeperson betreut und gefördert werden.

Eine Tagespflegeperson betreut Kinder entweder im eigenen Haushalt oder im Haushalt der Eltern, die aus verschiedensten Gründen die Betreuung ihrer Kinder nicht uneingeschränkt selbst sicherstellen wollen oder können.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamtes helfen Ihnen, eine Tagespflegeperson zu finden, informieren aber auch, wenn Sie Tagespflegeperson werden möchten.

Für mehr Informationen wählen Sie bitte die Unterkategorie "Kindertageseinrichtungen" oder "Tagespflege".  


Weiterführende Informationen zur Tagespflege finden Sie mit Klick auf den Link oben links.