Gewässerqualität

Amt für Umwelt und Grün
Untere Wasserbehörde

Seen

Wen die Seen-sucht packt - Duisburg's Seen laden zum Entspannen und Baden ein!

Es muss nicht immer die Südsee sein, auch in Duisburg kann man prima planschen und am Wasser entspannen.

Besonders im Sommer bieten Duisburgs Seen ein großes Freizeitangebot. Ob Liegewiesen, Spielplätze, Segel- oder Angelvereine - hier finden Sie alle Voraussetzungen für einen gelungenen Tag im Freien. Aber auch in den kühleren Jahreszeiten sind die Seen einen Ausflug wert: Das junge Grün des Frühlings oder das herbstliche Farbenspiel der Bäume und Sträucher, die Nebelschwaden über den Wasserflächen - diese Impressionen lassen den Alltag in weite Ferne rücken. mehr...
 

Essenberger See (Duisburg-Homberg)
Der ehemalige Baggersee in Homberg ist ein wichtiger Bestandteil der Grünvernetzung "Essenberger Bruch" - Rheinpreußenpark - Uettelsheimer See". mehr...
 

Lohheidesee  (Duisburg-Baerl)
Spazieren, Segeln und Sonnen - Erholung am Lohheidesee

mehr...
 

Sechs-Seen-Platte (Duisburg-Wedau)
Südlich der Innenstadt und in unmittelbarer Nachbarschaft des Sportparks Wedau und des Stadtwaldes liegt Duisburgs größtes Naherholungsgebiet. mehr...

 

Toeppersee (Duisburg-Rheinhausen)
Weit über die Grenzen Duisburgs hinaus zieht der Toeppersee Besucher an. Hier finden Freunde des Wassersports hier alles, was das Herz begehrt. mehr...

 

Uettelsheimer See (Duisburg-Homberg)
Wer sich an frischer Luft erholen möchte, kommt auf dem Rundwanderweg durch das naturnah gestaltete Erholungsgebiet auf seine Kosten. mehr...