Kontakt

Frau Boshalt
Tel. 02032836387


Naturdenkmale

Besonderer Schutz für Bäume und Findlinge

NaturdenkmalGroßbildansicht
Naturdenkmal

Besonders schön oder sehr selten muss er sein, mit einer weit ausladenden Krone, einem dichten Laubwerk und einem makellosen Stamm - dann kann der Baum zu einem Naturdenkmal werden.

Im Stadtgebiet Duisburg wurden 90 Einzelschöpfungen der Natur als Naturdenkmale festgesetzt. In Duisburg findet man diese in der freien Landschaft (Festgesetzt im Landschaftsplan der Stadt Duisburg) oder aber auch innerhalb der Bebauung (Festgesetzt in der Naturdenkmalverordnung der Stadt Duisburg). Darüber hinaus sind Baumgruppen und Alleen als "geschützte Landschaftsbestandteile" geschützt.

Die meisten dieser Naturdenkmale befinden sich im Eigentum von Bürgern und gehören in den seltensten Fällen der Stadt. Jedoch kümmern sich städtische Mitarbeiter um diese Besonderheiten. Um die Bäume in einem verkehrssicheren Zustand zu erhalten, werden sie zweimal im Jahr kontrolliert und wenn nötig im Rahmen der nötigen Maßnahmen gepflegt.


NaturdenkmalGroßbildansicht
Naturdenkmal

Da auch Naturdenkmale und geschützte Landschaftsbestandteile einem Alterungsprozess unterliegen und den widrigen Bedingungen einer Großstadt ausgesetzt sind, mussten bislang leider 22 Bäume gefällt werden.

Auf der linken Seite finden Sie neben einer Übersichtskarte, die mit Detailkarten verlinkt ist, auch eine Liste, die Links zu den Steckbriefen der einzelnen Schutzobjekte enthält. Die Kartendarstellungen sind für den Browser Internet Explorer optimiert.