Welche Arten sind meldepflichtig?

Wer Wirbeltiere der besonders bzw. streng geschützten Arten hält, hat gemäß § 7 Abs. 2 Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV) der nach Landesrecht zuständigen Behörde unverzüglich nach Beginn der Haltung den Bestand der Tiere anzuzeigen. Ausnahme sind Exemplare der in der Anlage 5 der BArtSchV gelisteten Arten.

Meldepflichtig sind außerdem die nicht geschützten Arten des § 3 BArtSchV.