Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder benötigen Sie weitere Informationen?

Nutzen Sie unser Online-Formular oder senden Sie uns eine E-Mail an

duisburg2027@stadt-duisburg.de

oder telefonisch über

Call Duisburg

0203-94000

Projektorganisation

Für das Projekt Duisburg2027 wurde eine verwaltungsinterne Arbeits- und Kommunikationsstruktur aufgebaut, die eine dezernatsübergreifende Erarbeitung und Abstimmung der Stadtentwicklungsstrategie unter Federführung des Stadtentwicklungsdezernats sicherstellte.

Die Projektlenkung und -leitung sowie das neunköpfige Projektteam Duisburg2027 waren beim Stadtentwicklungsdezernat angesiedelt. Daneben wurden derzernatsübergreifende Arbeitsgruppen gebildet, um die verschiedenen Fachverwaltungen mit ihrem Wissen intensiv in den Prozess einzubinden. Die Teilprojektleiter der beteiligten Fachbereiche waren verantwortlich für die Erarbeitung folgender Fachkonzepte und -beiträge:

  • Wohnen
  • Wirtschaft
  • Umwelt
  • Verkehr
  • Bildung
  • Soziales
  • Städtebau, Handel, Freiraum
  • Sport
  • Kultur
  • Technische Ver- und Entsorgung
  • Gesundheit

Die im Rahmen des Projekts Duisburg2027 aufgebauten Arbeits- und Kommunikationsstrukturen werden auch zukünftig bei der Umsetzung der Stadtentwicklungsstrategie zum Tragen kommen.


Grafik Am Prozess Duisburg2027 beteiligte Fachämter und Eigenbetriebe der Stadt DuisburgGroßbildansicht
Am Prozess Duisburg2027 beteiligte Fachämter und Eigenbetriebe der Stadt Duisburg


Organisation in der 3. Planungsphase

Die dritte Projektphase, die Neuaufstellung des Flächennutzungsplans, wird durch ein verkleinertes Projektteam in der Abteilung "Stadtentwicklung" beim Amt für Stadtentwicklung und Projektmanagement bearbeitet. Unterstützt wird es dabei durch das Amt für Umwelt und Grün, das für die Umweltprüfung zum Flächennutzungsplan verantwortlich ist.