Junge Geflüchtete - G.I.B. veröffentlicht Übersicht über zentrale Angebote zur Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Für die Eingliederung von jungen Geflüchteten in Deutschland sind eine erfolgreiche berufliche Qualifizierung und die Integration in den Arbeitsmarkt von grundlegender Bedeutung. Um die Transparenz über bestehende Angebote für diese Zielgruppe zu erhöhen, hat die G.I.B. in Zusammenarbeit mit den Partnern des Ausbildungskonsenses NRW im Jahr 2016 die Arbeitshilfe "Junge Geflüchtete - Übersicht über zentrale Angebote zur Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt" erarbeitet.

Initiative "Jobs für Flüchtlinge"

Bei der Kampagne Jobs-fuer-Fluechtlinge.de werden qualifizierte Flüchtlinge und Asylbewerber in Deutschland kostenlos an Unternehmen vermittelt.

Zahlreiche Projekte konnten inzwischen an Flüchtlinge vermittelt werden - von der Softwareentwicklung, Neubauprojektierung bis hin zum Bereich Maschinenbau.

Voraussetzungen sind gute Sprachkenntnisse in Deutsch oder Englisch, ein akademischer Abschluss und ein anerkannter Aufenthaltsstatus.

Arbeitsmarkt und Weiterbildung

Integration Point

Im Januar 2017 eröffneten die Duisburger Arbeitsagentur und das jobcenter Duisburg den "Integration Point", dessen Arbeit auf die frühzeitige Arbeitsmarktintegration von Asylbewerbern und -bewerberinnen abzielt.


Seitenanfang

Anerkennung von ausländischen Abschlüssen

Sie haben in Ihrem Heimatland bereits die Schule besucht oder eine Ausbildung absolviert und möchten die entsprechenden Abschlüsse anerkennen lassen? Die folgenden Links benennen Anlaufstellen und Ansprechpartner:

Anerkennung in Deutschland

Wegweiser Anerkennung NRW - IQ Netzwerk NRW

Bezirksregierung Köln - Anerkennung Schulabschlüsse

Bezirksregierung Düsseldorf - Anerkennung Abitur

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse - Flyer BAMF


Seitenanfang