Home

03.11.2019


15.30 Uhr




SUSANNE SCHÄFER präsentiert

"Liebe, Ehe, Zeitvertreib" Kurzgeschichten von
Guy de Maupassant musikalisch begleitet von
Rolf Kohlrauch

Beschreibung:

Susanne schäfer
Großbildansicht
Guy de Maupassant gehört mit seinen Schilderungen aus dem bürgerlichen Leben der Jahrhundertwende in Paris zu den bekanntesten Portraitisten dieser Zeit. Die schönsten Funken schlägt der Autor, wenn er von der Sehnsucht und den Träumen erzählt, die hinter der idyllischen Fassade von Paarbeziehungen schlummern.

Der französische Meistererzähler der Belle Epoque hielt nicht viel von der Ehe - "ein Austausch schlechter Laune bei Tage und schlechten Geruchs während der Nacht". Er selbst zog zahlreiche Affären vor, aber er liebte die Frauen und war ihnen im Geiste verbunden. Seine Heldinnen sind fast alle jung und voller Leben - langweilen sich in der Provinz zu Tode und schwelgen in Tagträumen vom lasterhaften Leben in der Hauptstadt und von leidenschaftlichen Affären - mit mehr oder weniger berühmten Künstlern der Bohème.

Susanne Schäfer, bekannt aus zahlreichen Filmen und Theaterproduktionen, erweckt Maupassants Heldinnen mit ihrer wohlklingenden Stimme zu prallem Leben. Begleitet von meisterlichen Klavierstücken von Debussy und Chopin, vom erfolgreichen Pianisten Rolf Kohlrausch.

 

Eintritt: 16,00 €, ermäßigt 14,50 €

Restkarten gibt es nur noch  in der "Säule" unter Tel. 0203 • 20 125 bzw. 020328 95 765.

 
Literatur/Musik

Eintritt: 16,00 €
ermäßigt 14,50 €

Sonntagsabonnement