Home


History


Karten

Verantwortlich für die Programmauswahl und die Texte sowie Ansprechpartner sind:

Für das Gastspielprogramm und die Abonnements:

Martina Linn-Naumann, in der "Säule", Goldstr. 15, Tel. 0203 • 20125, Fax. 0203 • 289 5297,
m.linn@stadt-duisburg.de
 

Einzelkarten:

(mit Ausnahme der Abonnements) gibt es in der "SÄULE" unter
Tel. 0203 • 20125 (Frau Linn-Naumann) oder
Tel. 0203 • 289 5765 (Frau Gersbach),

in der Theaterkasse Duisburg, Tel. 0203 • 283 62- 100, karten@theater-duisburg.de und an allen NRW-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.westticket.de.

Alle Preise verstehen sich zzgl. VVK-Gebühr.

 

Ermäßigungen:

Studenten, Schüler, Auszubildende, Zivil- und Wehrdienstleistende (jeweils bis zum 27. Lebensjahr), Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte.
Für diese Personenkreise gelten die bei den jeweiligen Veranstaltungen ausgedruckten ermäßigten Preise.
Die Ermäßigung gibt es nach Vorlage eines entsprechenden Berechtigungsnachweises.
 

Für das Programm der "Freien Szene"

Die jeweiligen Gruppen der "Freien Szene", die selbst als Veranstalter auftreten. Kartenbestellungen für diese Vorstellungen sind unter der jeweils bei der Veranstaltungsankündigung angegebenen Telefonnummer möglich.

 

 

 

 

Für die Veranstaltungen "Schwanensees Rache" erhalten Sie die Eintrittskarten im Ticket-Shop, Kuhstr. 14.

Infos unter: www.Schwanenseesrache.de., Tel. 02 03 • 28 89 63

 

 

 

 

Für die Veranstaltungen Eckart Pressler erhalten Sie die Eintrittskarten im Ticket-Shop, Kuhstr. 14 unter
Tel. 02 03 • 2 64 64, sowie im Visitorcenter im City-Palais oder unter Tel. 02 03 • 39 24 160

 

 

 

 

Für das Programm gilt: Änderungen vorbehalten