Home


History


Kabarettistisch-gemischtes Abonnement im 2. Hj. 2020

Abonnements: 5 Vorstellungen 64,00 €, Beginn jeweils 20.00 Uhr
Bestellungen unter Tel. 0203 • 20 125 bzw. 0203 • 2 89 57 65


11.09.2020

 

THOMAS FREITAG

„Vorpremiere seines neusten Programms“ Der seit 1976 mit bislang 16 Soloprogrammen durch ganz Deutschland reisende Thomas Freitag ist wieder in der „Säule“ zu Gast. Kritiker charakterisieren ihn als den „Komödianten unter den Spitzenkabarettisten“. Charmant bis süffisant entziehe er sich dem Mainstream und präsentiere Programme, in denen er mit hoher schauspielerischer Präsenz unter einem Teppich zeitkritischer Betrachtungen pointiert seine kabarettistischen Tretminen zünde. Trittsicher balanciert Thomas Freitag auf dem schmalen Grat zwischen intelligentem Humor und bitterem Ernst, bringt das Publikum zu Lachen und zum Denken!

mehr... 

27.09.2020

 

JÜRGEN B. HAUSMANN

„Jung, wat biste jroß jeworden“. Seit zwanzig Jahren begeistert Jürgen B. Hausmann mit seinem Kabarett „direkt von vor der Haustür“! Herrlich überdreht und doch wie aus dem Leben gegriffen hat er seine Erfahrungen wieder in urkomische Anekdoten verpackt. Sein Kabarett entspringt direkt den Wohnzimmern, Vereinsheimen und Hobbymärkten unseres Landes, seine Figuren stammen aus der Familie, von nebenan oder laufen ihm zufällig über den Weg. Die Reaktionen im Publikum zeigen, dass sich wohl der ein oder andere wiedererkennt und gerade darin liegt seine Stärke.

mehr... 

09.10.2020

 

Faltsch Wagoni präsentiert

„Auf in den Kampf, Amore!“. Silvana und Thomas Prosperi verbinden satirische Wortkunst und inszenierte Poetry-Songs zu außergewöhnlichen Shows. Dafür wurde das Duo unter anderem mit dem „Salzburger Stier“ und dem „Deutschen Kabarettpreis“ ausgezeichnet. Der Prosperis haben einen Weg gefunden, ihre poetisch-musikalische Ader mit den Themen der Zeit zu verknüpfen. Angefeuert von der zugespitzten Stimmung in der Welt setzen sie ein Mut machendes Zeichen, frei nach dem Motto: immer schön rebellisch bleiben, das hält jung!

mehr... 

06.11.2020

 

ANDRÉ HARTMANN

„Veganissimo“. Die musikalisch vollwertige Solo-Koch-Show ohne Abzugshaube. Keine Sauer- und kein Bayern-Ei ist an diesem Abend vor dem Musikkabarettisten sicher. So beißt sich der geflügelte Gourmand von einem aktuellen Topthema zum nächsten durch, nicht ohne von seinem ganz eigenen Geheimgewürz Gebrauch zu machen: den soeben wiedergeborenen Promis aus der längst vergangenen, guten haltbaren Zeit. Von Dinner bis Dönerbude sind sich alle einig: André Hartmann hat das große Fleischlos gezogen.

mehr... 

11.12.2020

 

GREGOR PALLAST

„Ansichtssache“. Halb voll oder halb leer? Die Sache mit dem Wasserglas wäre so einfach, wenn es nur Optimisten und Pessimisten gäbe, die ihre Fragen an das Glas stellen: Wer hat von dem Wasser überhaupt schon getrunken? Reicht es für alle? Wer spült danach das Glas? Ist das Glas nicht schön? Dürfen wir überhaupt Wasser trinken? Ist es vielleicht vergiftet? Werden wir von der Wasser-Mafia manipuliert? In seinem dritten Kabarettprogramm ist Gregor Pallast nicht nur politisch sondern wird auch philosophisch, schlägt den Bogen vom Wasserglas zur großen und kleinen Politik und stellt die Frage, was wir brauchen, wie viel davon und ob das reicht, um glücklich zu sein. Das alles ist Ansichtssache.

mehr...