Home


History


Kabarettistisch-gemischtes Abonnement im 1. Hj. 2020

Abonnements: 5 Vorstellungen 78,00 €, Beginn jeweils 20.00 Uhr
Bestellungen unter Tel. 0203 • 20 125 bzw. 0203 • 2 89 57 65


31.01.2020

 

La Signora präsentiert „Die Schablone in der ich wohne“

Wenn die „Schwarze Witwe der Volksbelustigung“ verkündet „Man nennt mich La Signora und ich bin eine Frau“, ist eigentlich alles gesagt. Aber noch längst nicht gesungen. Ob Pinks „Rock Star“ oder Whams „Wake Me Up Before You Go-Go“, mit eingedeutschten Texten macht sie mal gleich klar, wer hier die RuhrGEBIETERIN ist. „Unbändig im Temperament, hemmungslos in den Pointen bietet die „italienische Unke“ geballte Frauenpower, die alle Konventionen sprengt!" (Badische Zeitung)

mehr... 

28.02.2020

 

Helmut Sanftenschneider präsentiert sein neustes Programm "Der Gitarrenflüsterer"

Helmut Sanftenschneider ist nicht nur Gitarrist, Liedermacher und Comedian, sondern ein waschechter Entertainer. Er studierte klassische Gitarre an der MH Wuppertal und schloss den künstlerischen Teil mit Bestnote ab. So ist er heute als Kabarettist im TV zu sehen, mit seinem Solo in Deutschland, Österreich und in der Schweiz live auf Tour und auf den bekanntesten Comedybühnen im deutschsprachigen Raum anzutreffen. Der mehrfache Kleinkunstpreisträger ist ein Garant für begeisternde und intelligente Unterhaltung mit Wort und Musik.

mehr... 

27.03.2020

 

Michael Fitz präsentiert sein neustes Programm

„Es ist noch längst nicht alles gesagt, was gesagt werden will.“ Mit jedem Thema, dass der 56-jährige Schauspieler und Song-Schreiber auf seine unnachahmliche Art in Musik und Poesie umsetzt, öffnet sich auch fu?r Ihn selbst ein neuer Kosmos, ein unentdecktes Land das erkundet und erforscht werden will. Wer da mitgehen will, ist herzlich eingeladen. Wiederfinden kann sich in diesem zweistündigen Panoptikum der kleinen und großen menschlichen und vor allem männlichen Gefu?hle und Befindlichkeiten Jede/r, allemal. „Liedermaching“ eben – im besten Sinne.

mehr... 

24.04.2020

 

Benjamin Eisenberg präsentiert „Pointen aus Stahl & Aphorismen aus Samt“

Benjamin Eisenberg holt in seinem neuen Programm „Pointen aus Stahl & Aphorismen auf Satin“ wieder zum kabarettistischen Rundumschlag aus. Medien, Politik, Wirtschaft, Demokratiefeinde oder ganz banale Alltagsidioten – der Bottroper Polit-Kabarettist versetzt allen einen Hieb, die es verdient haben, und die Vollbehämmerten bekommen gerne noch einen Nachschlag.

mehr... 

15.05.2020

 

ANKA ZINK präsentiert „Das Ende der Bescheidenheit“

Eigentlich weiß es jeder von uns längst: Jetzt bin ich dran! Für Bescheidenheit und Zurückhaltung ist die Zeit vorbei. Es wird immer wichtiger wichtig zu sein, sonst kommt man unter die Räder. Überall locken Superfood, Superschnäppchen, Superklima und Supersex. Anka Zink hat den Generalschlüssel zum Größenwahn und jagt die Bescheidenheit mit einem Halleluja zum Teufel. Das wird ein höllischer Spaß für alle, die böses Kabarett mögen, Vorurteile lieben und Ungerechtigkeit hassen. Ein Programm für alle Bescheidenen, die Unbescheidenheit verdient haben!

mehr... 

19.06.2020

 

Christoph Brüske präsentiert „In bekloppten Zeiten“

Wer den Humor des agilen Kleinkünstlers verstehen will, sollte drei Dinge über ihn wissen: Der Mann ist Fan des 1. FC Köln, VW Diesel Fahrer und SPD Mitglied. Dieses Bermudadreieck der Leidensfähigkeit hat Brüske zu seinem neuen Soloprogramm inspiriert. Darin mischt der in Niederkassel bei Bonn lebende Künstler Polit-Kabarett und Musikeinlagen aufs Unterhaltsamste. „Ein Füllhorn an politischem Kabarett- ohne Respekt, aber mit Tempo, Wortwitz und Schärfe. Klasse! Bonner Generalanzeiger

mehr...