Startseite


History


Frühlingsvorbereitungen in Bruckhausen

Es ist soweit, der "Park vor der Haustür" ist fertig. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Sören Link, dem Stadtentwicklungsdezernenten Carsten Tum und vor allem fast 500 Bürgerinnen, Bürgern, Kindern und Jugendlichen wurde der Park am 31.10.2015 "frühlingsfit" gemacht.

Das "Grün vor der Haustür" ist in Bruckhausen Wirklichkeit geworden.


 
Das neue "Naherholungsgebiet für die Anwohner" konnte sich nicht besser präsentieren.
Bei blauem Himmel nahmen am Samstag viele die Gelegenheit wahr, den Park unter fachkundiger Führung zu erkunden und informierten sich über die Beteiligungsaktionen der vergangenen acht Jahre.


Tatkräftig packten alle mit an und pflanzten Blumenzwiebeln, so dass im Frühjahr viele Narzissen und Krokusse auf den Wiesen blühen können. Erst bei Anbruch der Dunkelheit wurde die Aktion beendet.
 

"Hunderte Blumenzwiebeln!" - damit Bruckhausen im kommenden Frühjahr aufblühen kann!


Bild 1 und 2:
 
Neben OB Sören Link: Stadtentwicklungsdezernent Carsten Tum, Bezirksbürgermeisterin Daniela Stürmann, EG DU Geschäftsführer Heiner Maschke, Stadtteilmanagerin Edeltraut Klabuhn (vorne)und Gäste der beteiligten Institutionen, wie die Werkkiste, Bezirksamt, Schulen u.a.


 

Schüler der GGS Schulstraße trugen ein Lied vor.
 

Dezernent Carsten Tum und "Bruckhauser Jung´s"
 

OB Sören Link pflanzt mit.
 

Bezirksbürgermeisterin Daniela Stürmann
 
Ausstellungsbesuch im Kulturbunker
 
Neben der, von den Mitarbeitern gestalteten, Dokumentation der "Zwischengrün"- bzw. Beteiligungsaktivitäten befindet sich in der Bunkergalerie (noch bis 15.11.) der stadtteilhistorische Bildrückblick "Rosige und rostige Zeiten - Der lange Weg zum grünen Park: 1900 bis 2015"
 
Service: