Startseite


History


Organisationsstruktur

Um den Problemen in den unterschiedlichen Aufgabenbereichen gezielt und fachbezogen begegnen zu können, agiert unterhalb der Geschäftsführung ein interdisziplinäres Team aus Architekt/-innen, Ökonom/-innen, Sozialpädagog/-innen und Verwaltungsfachleuten. Dieses Team steht den vor Ort eingerichteten Stadtteilbüros mit Rat und Tat zur Seite.


GroßbildansichtOrganigramm der EG DU

Integrierte Stadterneuerung in Duisburg/Ortsteilmanagement

In den betroffenen Stadtteilen wurden auf der Grundlage des Ratsbeschlusses zur Gesellschaftsgründung der EG DU so genannte "Ortsteilmanagements" eingerichtet. Sie initiieren bzw. koordinieren:

- "Runde Tische" oder Stadtteilkonferenzen zur Mobilisierung der im Stadtteil vorhandenen Potenziale,

- die Initiativen der lokalen Wirtschaft, die Interessen der im Stadtteil vertretenen Vereine und Institutionen sowie der lokalen Politik,

- die Aktivitäten aus den Handlungsfeldern Planen/Bauen, lokale Ökonomie und soziale/kulturelle Maßnahmen.

Darüber hinaus fassen sie die Initiativen der lokalen Akteure zusammen, erarbeiten Handlungsstrategien und bereiten Beschlussfassungen durch die zuständigen Gremien, insbesondere die "Stadtteilausschüsse", vor.


 

 
Vergrößerte Abbildungen