Startseite


History


Gründung



Gründung der EG DU zum 01.01.1999


 
Die EG DU wurde auf der Grundlage des Beschlusses des Rates der Stadt vom 09. 11.1998 zum 01.01.1999 als städtische Tochtergesellschaft gegründet.

Hierbei wurden die zuvor jeweils befristeten Entwicklungsgesellschaften Marxloh (EGM) und Bruckhausen (EGB) und Teile der Stadtteilprojekte Marxloh und Bruckhausen (soweit sie nicht in die zeitgleich gegründete "GfB Gemeinnützige Gesellschaft für Beschäftigungsförderung mbH" übergegangen sind) zusammengeführt.

Durch die eröffneten dauerhaften und flexiblen Einsatzmöglichkeiten der Gesellschaft wurde die Voraussetzung für die kontinuierliche Entwicklung und Umsetzung ganzheitlicher Konzepte zur integrierten Stadtteilerneuerung in Duisburg geschaffen.
 
Grafik vergrößert