Kursangebote >> Kursdetails

Die Renaissance in Venedig - Malerei im Zeitalter Tizians

Fahrt zur Sonderausstellung im Städel Museum, Frankfurt

Die venetianische Malerei während der Renaissance war eine der folgenreichsten Kapitel der europäischen Kunstgeschichte. Der junge Tizian und Giorgione erfanden, auf Basis der Techniken ihres Lehrmeisters Bellini, eine völlig neue Darstellungsweise, die die Wirkung von Licht und Farbe, sowie die genuin malerischen Ausdrucksmittel in den Fokus stellt.
Am Anfang des 16. Jahrhunderts wurde Venedig so zum innovativen Zentrum der italienischen Malerei - Sebastiano del Piombo, Lorenzo Lotto und vor allem Tizian verbreiteten den neuen Stil über die Grenzen der Serenissima hinaus. Später führten jüngere Künstler wie Paolo Veronese und Jacopo Tintoretto diese Erfolgsgeschichte fort.
Die Ausstellung im Städel präsentiert die Besonderheiten der Malerei im Venedig des Cinquecento. Sie zeigt sowohl die Tradition als auch die rasanten Umbrüche und neuen Vorlieben in der Bildthematik.

Kursnummer SZ2380
Dozent/in Axel Voss, M.A.
Status auf Warteliste auf Warteliste
Kosten 65 EUR darin enthalten: Busfahrt, Eintritt und Führung, Fahrtleitung
(nicht ermäßigbar)
65,00 EUR darin enthalten: Busfahrt, Eintritt und Führung, Fahrtleitung
Zeitraum Samstag, 09.03.2019
Dauer 1 Termin, 4 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -
Datum Zeit Raum Straße Ort
09.03.2019 07:30 - 19:30 Uhr Haltestelle Stadttheater Friedrich-Albert-Lange-Platz 16 47051 Duisburg
Ort


Die Google-Karte ist aufgrund von technischen Lizensierungsproblemen z.Z. nicht verfügbar.

Wir arbeiten an einer Lösung.
Anreise mit Bus und Bahn
Anreise mit PKW
Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Allgemeine Information

Telefon:
02 03 / 2 83 22 06
Fax:
02 03 / 2 83 22 82
E-Mail:
a.thierfelder@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 283 20 64
Fax:
02 03 / 283 2282
E-Mail:
a.voss@stadt-duisburg.de

Zur Online-Anmeldung