Kursangebote >> Kursdetails

Else Lasker-Schülers "Hebräerland"

Eine Veranstaltung im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Rheinland

Else Lasker-Schülers Buch "Hebräerland", 1937 erschienen, schildert ihre erste Reise nach Palästina im Jahre 1934. Nach Zürich zurückgekehrt, imaginiert sie diese Reise noch einmal. Aus der Reise ins reale Land "Palästina" wird eine Reise ins Land der Bibel. Doch diese Reise überblendet sie immer wieder mit einer imaginären Reise ins Buch der Bibel. Palästina-Bibelland-Buch der Bibel gehen ineinander über. So entsteht am Schreibtisch in Zürich aus dem Rückblick ein poetisches Reisebild, das dem Heiligen Land auch in der spannungsreichen politischen Situation der 1930er Jahre und auf dem Hintergrund ihrer eigenen lebensgeschichtlichen Situation des Exils eine eigenwillige und haltbare metaphysische Dimension zuzusprechen vermag.

Kursnummer SZ2217
Dozent/in Prof. Dr. Daniel Hoffmann
Status Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kosten 5 EUR
(nicht ermäßigbar)
Zeitraum Donnerstag, 04.04.2019
Dauer 1 Termin, 2 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -
Datum Zeit Raum Straße Ort
04.04.2019 18:30 - 20:00 Uhr Saal (EG) Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg
Ort


Die Google-Karte ist aufgrund von technischen Lizensierungsproblemen z.Z. nicht verfügbar.

Wir arbeiten an einer Lösung.
Anreise mit Bus und Bahn
Anreise mit PKW
Downloads: Dokumente:

Allgemeine Information

Telefon:
02 03 / 2 83 22 06
Fax:
02 03 / 2 83 22 82
E-Mail:
a.thierfelder@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 283 41 57
Fax:
02 03 / 283 2282
E-Mail:
c.kleinert@stadt-duisburg.de

Zur Online-Anmeldung