Kursangebote >> Kursdetails

Heiligkeit und Gewalt

Das schwankende Bild des Märtyrers in der (Religions-)Geschichte

Märtyrer - so nennen wir Menschen, die ihres Glaubens wegen Verfolgung, körperliches Leid, ja den Tod auf sich nehmen. Im gewaltsamen Tod der Märtyrer wiederholt sich nach christlichem Verständnis das Sterben Jesu. Heute sind diese Vorstellungen den meisten Menschen bei uns fremd geworden. Umso mehr verwundert es, wenn uns in anderen Religionen und Kulturen erneut "Märtyrer" begegnen. Klaus T. Hofmann geht der merkwürdigen Faszination nach, die die Nähe von Heiligkeit und Gewalt vermittelt.

Kursnummer SZ2103
Dozent/in Klaus T. Hofmann
Status Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Kosten 5 EUR
(nicht ermäßigbar)
Zeitraum Donnerstag, 14.02.2019
Dauer 1 Termin, 2 Unterrichtseinheiten
Wichtig: -
Datum Zeit Raum Straße Ort
14.02.2019 19:30 - 21:00 Uhr Saal (EG) Steinsche Gasse 26 47051 Duisburg
Ort


Die Google-Karte ist aufgrund von technischen Lizensierungsproblemen z.Z. nicht verfügbar.

Wir arbeiten an einer Lösung.
Anreise mit Bus und Bahn
Anreise mit PKW
Downloads: Dokumente:

Allgemeine Information

Telefon:
02 03 / 2 83 22 06
Fax:
02 03 / 2 83 22 82
E-Mail:
a.thierfelder@stadt-duisburg.de

Beratung

Telefon:
02 03 / 283 41 57
Fax:
02 03 / 283 2282
E-Mail:
c.kleinert@stadt-duisburg.de

Zur Online-Anmeldung